BWL - Berechnungen

Dieses Thema im Forum "Konstruktion" wurde erstellt von Sumpfbiber, 4 Feb. 2013.

  1. Guten Tag,
    wollte mal fragen wieso in den Berechnungen mit Anschaffung neuer Maschinen und so immer mit 360 Tage por Jahr gerechnet wird und nicht mit 365??
     
  2. AW: BWL - Berechnungen

    Hi,
    nehme an das hat was mit den Bankentage zu tun. Dort gibt es nur 360 Tage!
     
  3. AW: BWL - Berechnungen

    Da kaufmännisches Rechnen bereits durchgeführt wurde, bevor es Computer gab, hat man sich darauf geeinigt, den Monat zu 30 und das Jahr zu 360 Tagen zu berechnen.

    Die dabei entstehenden Ungenauigkeiten waren leichter zu akzeptieren, als die zusätzliche Rechnerei.
     
  4. AW: BWL - Berechnungen

    Hallo, hätte da mal noch eine zusätzliche Frage.
    habe mir die alten Prüfungen runtergezogen und auch die vom 27.11.2011.
    leider sind keine rechenwege mit reingeschrieben worden.

    http://www.techniker-forum.de/downloads/bwl-21/pruefung-bwl-27-11-2011-890/

    allerdings verstehe ich bei der Aufgabe1: Variante C die berechnung nicht so ganz

    wird der arbeitsmehraufwand auf die kompletten 30 Tage gerechnet,
    da blick bei in dieser Prüfung aufgrund nicht vorgegebenen Lösungswegen gerad nicht so durch.

    Vielen Dank schonmal im Vorraus.
    mfg
     
    #4 Sumpfbiber, 10 Feb. 2013
    Zuletzt bearbeitet: 10 Feb. 2013
  5. AW: BWL - Berechnungen

    Hat sich erledigt. hab alles raus
    habe wohl ein bissel denkfehler gehabt.
    trotzdem vielen Dank.
     

Diese Seite empfehlen