BVT und der Ing. EurEta

EurEta ing.

Hallo,

ich habe im TEMA gelesen (Techniker Magazin vom Bvt) das man dort eine Urkunde bekommen kann, für satte 50¤ und danach den "Titel" EurEta ing. vor seinem Namen hat.

Was ist da dran? hat da jemand von euch Erfahrungen mit? Lohnt sich das überhaupt??

danke
 
Was ist das?

Ich würd sowas nicht mal vor meinen Namen setzten, wenn ich 50 Euro bekommen würde!
 
P

Peter.Schühly

Gast
hi,

schau mal rein unter www.vdt-portal.de > info > euro - ing

dort findest du ein schreben der kultusminister konferenz
zu diesem thema ..

ich glaube danach erübrichen sich hier weitere fragen !

es wäre sinnvoller dir einen dr. hc in afrika zu kaufen da haste
was für dein geld - fgg

gruß peter
 
na gut, das ist eine Sache, und das es nicht das gleiche wie dipl.-ing ist muss ja auch jedem klar sein....traurig wenn nicht............................aber mir geht es um den "Titel" EurEta-ing.

Und dazu nochmal meine Frage: bin ich berechtigt den titel vor meinem namen zu tragen? Ja oder Nein????? Ob ich das will ist die andere seite!!!!
 
P

Peter.Schühly

Gast
hi,

der titel ing ist in dt. geschützt ..

was willste mit einem stück papier
anfangen das nichts wert ist .. !

die kmk hat doch alles geschrieben
was zu sagen ist, oder ?


gruß peter
 
komisch und was soll das dann:#


Title

An engineer registered with EurEta is called a

EurEta Registered Engineer

and has the right to use the title

Ing. EurEta

Nationally acknowledged titles of the registered professionals shall not be affected by the EurEta title.


findest du im Übrigen auf : www.eureta.org


und 2. Wer sagt denn, das ich dieses "Stück Papier" haben will???
 
P

Peter.Schühly

Gast
ruf mich enfach mal an dann sag ich dir was dahinter ist !

ok gruß peter
 
Wenn es hier nicht erlaubt ist, bringt dieses Papier nichts. Nur legal muß alles sein. Der Ing. ist durch das Ingenieurgesetz geschützt und wer sich einfach so nennt wird bestraft.
 
P

Peter.Schühly

Gast
hi,

ich äußere mich nicht in der öffentlichkeit über gewisse hintergründe ..

ich kann nur soviel sagen das der verein der techniker e.v.
keine urkunden verkauf mit titeln ..

wir verweißen auf das schreiben der kultusministerkonferenz ..

das sagt doch alles aus oder !

- wer weitere info´s will soll mich anrufen, telefon gespräche dürfen nicht aufgrezeichnet werden ohne richterliche verfügung wie du weißt ..

- du kannst davon aus gehen das es leute gibt die nur drauf warten das ich irgend etwas hier schreibe das diese mich gerichtlich belangen können ..

denn ich mach die arbeit u. hab die kontakte zu den deutschen spitzenverbänden von dennen gewisse leute seit 25 jahren träumen
die doch "so erfolgreich" für uns techniker arbeiten .. !

- du weißt doch wie es in der verbandsarbeit heiß

# unsere forderungen wurden erfüld !

# wir haben briefe geschrieben und die abgeordnetten und die ministerienen sind unserer meinung !

oder man veröffentlichet infoschreiben von politkern ( rundschreiben an alle verbände die in der lobbyliste stehn ) über gesetztes änderungen mit einen dank an diese ob wohl man selbst nieh in der sache ein gespräch geführt hat .. ( z.b. tüv - prüfer ) laut schreiben des verkersministeriums ist nicht bekannt das andere verbände hier aktiv waren ..
dann können wir doch davon auss gehen das der vdt das alleine war oder !

- den rest kannst dir denken oder .. !

gruß peter
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
P

Peter.Schühly

Gast
hi,

bitte ! mache warheit sagt man ohne zeugen oder !

gruß peter
 
P

Peter.Schühly

Gast
hi,

in meiner positzion kann ich mir nichts erlauben !

denn hinter mir und meiner arbeit stehen andere ..

sonst wäre ich nicht da wo ich heute bin ... !

gruß peter
 
Hallo,

ich habe gehört, dass der BVT als nationales Mitglied aus dem EurEta-Verband (europ. Technikerverband) austreten möchte oder ausgetreten ist. Kann mir jemanden sagen wie es dann mit den vom BVT verkauften Urkunden (Ing. EurEta) wird???????? Oder gibt es vieleicht ein Verein oder Verband der dann als nationales Mitglied bei EurEta nachrückt? Soviel mir erzählt wurde hat es der BVT nicht einmal für notwendig empfunden die Mitglieder zu informieren, dass sie aus dem EurEta austreten möchten oder gar schon ausgetreten sind???!!!. Ich kenne Leute die beim BVT Mietglieder sind und die Mitgliedschaft immer verdeidigt haben, jetzt bin ich gespannt wie sie die Mitgliedschaft begründen möchten. Zum Glück bin ich kein BVT Mitglied sonst würde total ausflippen. Ich persönlich bin vom BVT sehr enttäuscht, zumal ich immer geglaubt habe, dass er der aktiv. Verband wäre und unsere Anerkennung in Europa zusammen mit EurEta vorwärts treiben würde. Ich würde mich sehr freuen wenn sich der Vorstand oder Geschäftsführung vom BVT sich hier dazu äussern würde und uns vielleicht erklären warum sie die Mitgliedschaft kündigen möchten.

Grüsst Euch
 
P

Peter.Schühly

Gast
hi,

du ich war noch nieh von diesem verein überzeugt ..

der verein der techniker e.v. hat sich in diesem forum
schon immer von eureta distansiert ..

wir werden auf jeden fall micht mitglied in eureta
werden ...

hat schon seinen grund ...


gruß peter
 
Y

Yetifro

Gast
@ moca

Der BVT hat seine Mitgliedschaft zum Ende des Jahres 2004 gekündigt. Sie haben jetzt ein neues Zertifikat den „state certified engineer“.

@ C-3PO

Von welchem Verein warst Du noch nie überzeugt Eureta oder BVT?
Wenn Du vom BVT nicht überzeugt bist warum und welche Vorteile bietet deiner Meinung nach der VDT?

Yetifro Berlin
 
P

Peter.Schühly

Gast
hi,

wir tun was !

und verkaufen keine titel ..

eine anerkennung kann nur durch verträge und damit eine europäische
oder internationale anerkennung stattfunden. das heißt egal wie man den deutschen techniker nennt ..

er bleibt immer ein absulvent einer 2 jährigen fachschule ohne
ing grad !

wenn die eu - richtlienen nicht erfüllt sind kann auch keine anerkennung erfolgen !

private vereine sind keine anerkannte hochschulen das heißt es findet keine nachschulung statt !


das kannst du aber alles unter www.vdt-portal.de > info > euro - ing nachlesen !

um die eu - richtlienen zu erfüllen !

das bedeutet du müßtest auf eine hochschule nach dem techniker.

also viel spass mit einen stück papier egal was drauf steht ..

für mich ist wichtig, bin ich mit den ding über nacht kein staatlich geprüfter bautechniker mehr sondern, bekomme ich das gleiche recht wie ein bau - ing in dt. ? !!

du mußt dir immer die frage stellen was kann ich in dt mit den ding machen ?

bin ich damit ingeneur oder nicht ? kan ich mich damit in der ing - kammer eintragen ?

wenn ja supper !!

wenn nein .... ( denk dir das btte was die punkte sagen wollen )


gruß peter
 
Top