bundesweite Existenzgründer – Initiative des Vereins der Techniker e. V.

Thomas

Mitarbeiter
[teaser][NIMGR]http://img.techniker-forum.de/attachments-news/2/23.jpg[/NIMGR]Der Verein der Techniker e.V. hat auf Grund von Anfragen von Unternehmensgründerinnen und Unternehmensgründer bezüglich der Durchführung von Existenzgründung und die damit verbundene Problematik, eine bundesweite Existensgründer - Initiative gestartet. Hier nun der Bericht des VdT zur Kick Off Veranstaltung vom 17.04.08 in der Nürnberger Technikerschule:[/teaser]


Schirmherrschaft der Parlamentarischen Staatssekretärin Dagmar Wöhrl, MdB, für die bundesweite Existenzgründer – Initiative des Vereins der Techniker e. V.

Rundschreiben an die Deutschen Technikerschulen


Sehr geehrte Damen und Herren,
hallo Kollegen und Studierende des Techniker - Forums

zurzeit erreichen uns immer häufiger Anfragen von Kolleginnen und Kollegen bezüglich Existenzgründung.

Auf Grund der Anfragen von Unternehmensgründerinnen und Unternehmensgründer bezüglich der Durchführung von Existenzgründung, die damit verbundene Problematik, welche Schritte, Fördermittel und Ansprechpartner ob von Seiten der Kammern oder Banken erforderlich sind, sehen wir Handlungsbedarf für ein Projekt auf Bundesebene.

Rund um das Thema Selbständigkeit, ob im Handwerk oder im Dienstleistungsbereich, bewegt sich dieses Projekt. Daher haben wir uns entschlossen, eine Existenzgründer - Initiative für staatlich geprüfte Techniker, Gestalter und Betriebswirte zu starten.

Oft betrifft es Kollegen, die im Unternehmen jahrelang tätig waren und bedingt durch Auflösung oder Umstrukturierung von Abteilungen vom Betrieb das Angebot bekommen,
als Freelancer, also als freier Mitarbeiter, weiter für das Unternehmen tätig zu sein.

Handwerk
Neugründung eines Handwerksunternehmens
Übernahme eines bestehenden Unternehmens

Planungsbüros
z.B. im Bereich Bautechnik, Maschinenbau, Elektrotechnik ...

Dienstleister
z.B. Gebäudemanagement, Datentechnik / Mediendesign

Freier Gutachter
Öffentlich vereidigter Gutachter, HWK

Ein ganz wichtiges Thema ist eine professionelle Begleitung der Existenzgründer von der Geschäftsidee bis zur erfolgreichen Selbständigkeit. Diese muss sich mit sehr vielen komplexen Themen auseinandersetzen, wie z.B. die Wahl des Steuerberaters oder den richtigen Versicherungen, das Gespräch mit den Kammern und Ihre Aufgaben, die Beachtung und Einhaltung von Vorschriften usw.

Als Schirmherrin dieses Projektes gewannen wir die Parlamentarische Staatssekretärin Dagmar Wöhrl, MdB. Die KICK OFF – Veranstaltung fand am 17.04.08 in der Nürnberger Technikerschule statt.

Frau Wöhrl betonte in Ihrem Grußwort :

- In Deutschland gibt es viel zu wenig Unternehmer, aber viel zu viele Zuschauer.
- Deutschland brauche Unternehmer und Querdenker, die größeren Unternehmen seien in unserem Land die Querköpfe.
- Sie kritisierte die Einstellung vieler, es sei unanständig, „ Gewinne „ zu machen.
- Von den USA und Kanada können wir lernen, was Risikobereitschaft von Gründern und Unternehmern heißt, sie vermisse diese Risikobereitschaft bei den Deutschen.
- Existenzgründung, unternehmerisches Handeln und Denken gehöre in die Lehrpläne der Technikerschule.

Wir danken hiermit der Parlamentarischen Staatssekretärin Dagmar Wöhrl, MdB, für die Übernahme der Schirmherrschaft und ihrer persönlichen Teilnahme bei der KICK OFF- Veranstaltung.

Damit zeige sie, das die Übernahme einer Schirmherrschaft mehr ist, als einen Brief und ein Grußwort zu schreiben.

Seit einigen Jahren besteht eine Kooperation mit der Gmünder Ersatz Kasse( GEK ), die dieses Projekt als Partner unterstützt und begleitet. Denn wir sehen die Beratung der Gründer im Bereich der sozialen Sicherungssysteme ( Kranken- / Pflegeversicherung ) als sehr wichtig an. Man geht der Frage nach, was ein Gründer bei der Wahl der Krankenversicherung und beim Versichern von Mitarbeitern zu beachten hat.

Parallel stehen wir im Gespräch mit dem Deutschen Sparkassen- und Giroverband.

Ein weiterer interessanter Ansprechpartner im Bereich der Existenzgründung und Betreuung von Existenzgründern ist die TÜV Rheinland Group, mit der wir im Gespräch sind.

Daher danken wir den Kammern und Institutionen, die zur KICK OFF- Veranstaltung in Nürnberg mit folgenden Referenten vertreten waren:

IHK Nürnberg für Mittelfranken, Gmünder Ersatz Kasse, TÜV Rheinland Group, Handwerkskammer Mittelfranken, Steuerberaterkammer Nürnberg, Sparkasse Nürnberg, Bayerische Versicherungskammer

In Vertretung des Oberbürgermeisters begrüßte die Stellv. Fraktionsvorsitzende Frau Stadträtin Dr. Prölß – Kammerer die ca. 130 Gäste. Sie unterstrich in ihrem Grußwort das hohe ehrenamtliche soziale Engagement des Vereins der Techniker e.V. Sie hob in den Vordergrund, dass dieses Projekt des erste seiner Art in Deutschland sei, das sich mit der Existenzgründung von Technikern auf Bundesebene beschäftigt.

Von Seiten des Bundesverbands der Lehrerinnen und Lehrer an beruflichen Schulen e.V. BLBS, nahm der Stellv. Bundesvorsitzende Herr Wilke teil. Er begrüßte die Gründer- Initiative des Vereins der Techniker e.V., die durch die Übernahme der Schirmherrschaft durch die Parlamentarische Staatssekretärin Dagmar Wöhrl, MdB, eine Aufwertung des Berufstandes der Techniker und auch der Technikerschulen bedeutet. Er sagte die Unterstützung des Bundesverbandes Lehrerinnen und Lehrer an beruflichen Schulen e.V. BLBS, zu.

Im Vorfeld der KICK OFF- Veranstaltung informierten wir die Kultusministerien.

Im nächsten Schritt soll das Projekt in und mit den Technikerschulen umgesetzt werden. Daher fragen wir an, ob Ihr Haus Interesse an einem Existenzgründertag hat.

Wenn ja, setzen Sie sich doch bitte mit uns der Einfachheit halber per Mail in Verbindung, damit wir mit ihnen gemeinsam ein Konzept erarbeiten können bezüglich einem individuellen Existenzgründertag für die Fachrichtungen und Schwerpunkte in Ihrem Hause.
Vdt_marketing@gmx.de

Weitere Infos : www.v-dt.de

mit freundlichen Grüßen

Verein der Techniker e. V.

Bilder von der Kick Off Veranstaltung:

[NIMG=24]http://img.techniker-forum.de/attachments-news/2/24.thumb.jpg[/NIMG]
Blick in die Aula der Rudolf Diesel Schule in Nürnberg, RDF

[NIMG=25]http://img.techniker-forum.de/attachments-news/2/25.thumb.jpg[/NIMG]
Begrüßung : Der Gäste durch Peter Schühly, 1. Vorsitzender, VdT

[NIMG=26]http://img.techniker-forum.de/attachments-news/2/26.thumb.jpg[/NIMG]
Austausch von Pressenten Herrn Bernd.Gernoth, RDF
und Peter Schühly, VdT – Vorsitzender


[NIMG=27]http://img.techniker-forum.de/attachments-news/2/27.thumb.jpg[/NIMG]
Talkrunde
Herr Wilke, Stellv. Bundesvorsitzende, Bundesverbands der Lehrerinnen und Lehrer an beruflichen Schulen e.V. ( www.BLBS.de ),
Frau Staatssekretärin Dagmar Wöhrl, MdB
Herr Schühly, VdT – Vorsitzender
 
Zuletzt bearbeitet:

Thomas

Mitarbeiter
AW: bundesweite Existenzgründer – Initiative des Vereins der Techniker e. V.

[NIMG=28]http://img.techniker-forum.de/attachments-news/2/28.thumb.jpg[/NIMG]
Frau Staatssekretärin Dagmar Wöhrl, MdB
Herr Schühly, VdT – Vorsitzender
zu besuch im GEK Info Stand


[NIMG=29]http://img.techniker-forum.de/attachments-news/2/29.thumb.jpg[/NIMG]
Gemeinsame Moderation der Veranstaltung
Herrn Bernd.Gernoth, RDF
Peter Schühly, VdT – Vorsitzender


[NIMG=30]http://img.techniker-forum.de/attachments-news/3/30.thumb.jpg[/NIMG]
Herr Trautner, Techniker – Forum
Frau Staatssekretärin Dagmar Wöhrl, MdB
Herr Schühly, VdT – Vorsitzender
Herr Schühly stellt Herrn Trautner und das Techniker Forum Frau Staatssekretärin Dagmar Wöhrl, MdB vor. Herr Trautner ergänzt hierbei die Ausführungen mit aktuellen Zahlen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top