Brückenschaltung Gesamtinduktivität berechnen

Dieses Thema im Forum "Elektrotechnik" wurde erstellt von ascs, 1 Feb. 2013.

  1. Hi,

    ich bins nochmal mit diesmal einem etwas größeren Problem. Ich weiß absolut nicht wie ich die Aufgabe beginnen soll bzw. fehlt mir glaube ich einfach der Blick für die Schaltung.

    Also folgendes Problem: Ich soll die Gesamtinduktivität der Schaltung berechnen. In der Aufgabe steht, dass man zuerst ohne Umwandlung zusammenfassen soll. Danach dann Knoten 2 und dann Knoten 5 eliminieren.

    Ersatzinduktivität.jpg

    L3 und L9 müsste man ja als Parallel- geschaltet zusammenfassen können zu 138,46 mikro H oder??
    Übrig würde dann dieses viereckige Gebilde bleiben-- und dann???

    Ich hoffe ihr könnt mir wieder helfen.

    Besten Gruß
     
  2. AW: Brückenschaltung Gesamtinduktivität berechnen

    > L3 und L9 müsste man ja als Parallel- geschaltet zusammenfassen können zu 138,46 mikro H oder?

    Ja


    > Übrig würde dann dieses viereckige Gebilde bleiben-- und dann???

    Dann würde ich mit Stern-Dreieck Transformation oder Dreieck-Stern Transformation weitermachen.
     

Diese Seite empfehlen