Brauche Hilfe zu Schwerkraftgießen + Doppelkegel-Kupplung

Dieses Thema im Forum "Fertigungstechnik" wurde erstellt von Idefix, 7 Juli 2007.

  1. Hallo Leute,
    es sollen Walzenkörper aus GS-45 durch Schwerkraftgießen hergestellt werden. Die Dichte von GS-45 beträgt 6,9 kg/dm3 und von Sand 1,2 kg/dm3. Das Gewicht des Oberkastens sei G0 = 1000 N.

    Wie kann ich denn da die Kernauftriebskraft berechnen? Mir fehlt immer ein Wert. FK habe ich schon ausgerechnet aber wie bekomme ich denn jetzt FA heraus? Muß doch nach Formel FA=FG=FA-FK rechnen oder?

    Und kann mir eventuell jemand erklären wie eine Doppelkegel-Kupplung funktioniert oder wo ich das nachlesen kann????
    Danke
     

Diese Seite empfehlen