brauche Hilfe bei Widerstandsberechnung

Hi Leute,

es ist mein erster Auftritt hier und ich komme gleich mit Fragen :oops:
Ich hoffe trotzdem das mir geholfen wird.

Bei folgender Aufgabe komme ich nicht weiter.

Ein Körper aus einer Widerstandslegierung (spez. elektr. Widerstand ρ = 10 kΩmm2/m) hat die Form eines Keilstumpfes.
Stirnfläche vorn Av = 1,0cm2
Rückfläche Ar = 5,0cm2
Länge L = 20cm

A) Man berechne seinen elektr. Widerstand R ! (zwischen Av und Ar)

Die Formel ist R = p*l/A. Ich verzweifle momentan daran das die Fläche A von l abhängig und nicht konstant ist, dh alles auf Integrale hinausläuft.
Falls mir einer da draussen helfen kann wär ich sehr dankbar.
 
M

Motormensch

Gast
AW: brauche Hilfe bei Widerstandsberechnung

Also ich würde einfach mit dem mittleren Querschnitt rechnen. :)
 
AW: brauche Hilfe bei Widerstandsberechnung

Hab ich auch gedacht und es kommen auch schöne Werte raus. Aber leider meinte mein Prof das es falsch ist :(
Es muß etwas um die 8 Ohm raus kommen. Beim mitteln kommen 6,66 Ohm raus.
 
Top