brauche Hilfe bei Widerstandsberechnung

Dieses Thema im Forum "Elektrotechnik" wurde erstellt von Schandmaul, 29 Juni 2007.

  1. Hi Leute,

    es ist mein erster Auftritt hier und ich komme gleich mit Fragen :oops:
    Ich hoffe trotzdem das mir geholfen wird.

    Bei folgender Aufgabe komme ich nicht weiter.

    Ein Körper aus einer Widerstandslegierung (spez. elektr. Widerstand ρ = 10 kΩmm2/m) hat die Form eines Keilstumpfes.
    Stirnfläche vorn Av = 1,0cm2
    Rückfläche Ar = 5,0cm2
    Länge L = 20cm

    A) Man berechne seinen elektr. Widerstand R ! (zwischen Av und Ar)

    Die Formel ist R = p*l/A. Ich verzweifle momentan daran das die Fläche A von l abhängig und nicht konstant ist, dh alles auf Integrale hinausläuft.
    Falls mir einer da draussen helfen kann wär ich sehr dankbar.
     
  2. AW: brauche Hilfe bei Widerstandsberechnung

    Also ich würde einfach mit dem mittleren Querschnitt rechnen. :)
     
  3. AW: brauche Hilfe bei Widerstandsberechnung

    Hab ich auch gedacht und es kommen auch schöne Werte raus. Aber leider meinte mein Prof das es falsch ist :(
    Es muß etwas um die 8 Ohm raus kommen. Beim mitteln kommen 6,66 Ohm raus.
     
Schlagworte:

Diese Seite empfehlen