Brauche hilfe bei Stromlaufplan

Hallo allerseits!

Bin neu hier und muss gleich mal mit ner Frage nerven.
Zu mir bin aus Österreich und Elektromechaniker und Maschinenbauer.
Spezilaisiert auf Elektromotoren.
Mach jetzt grad eine Weiterbildung und in zuge dessen muss ich auch eine Striomlaufplan zeichnen.

Jetzt das Problem das ich eigentlich mit dem Zeichnen solcher Dinger nix am Hut hab und auch schon die Berufschule etwas her ist.

Es sieht so aus.
Der Stromlaufplan soll eine zuleitung zu einem Motor darstellen der über einen Schuko-Stecker zu einem Frequenzumrichter geht (1phasig), vom FU 3phasig weiter zum Not/Aus dann zu einem Stecker und von da zum Motor.

Jetzt die Frage muss ich den PE leiter in der ganzen zeichnung mitzeichnen so wie er auch wirklich geschloßen ist oder nicht???
Ha da mal schnell was gekritzelt.

Hoffe es kann mir hier jemand helfen.
Danke schon mal im voraus!
 

Anhänge

AW: Brauche hilfe bei Stromlaufplan

hi,

es würde auch reichen unten oder seitlich an den Mot. ein Erdungszeichen zu setzen und mit dem Mot zu verbinden.
 
AW: Brauche hilfe bei Stromlaufplan

Hey

Danke, für die antwort.
Aber bist dir da ganz sicher?
Weil der PE leiter kommt ja vom Fu mit zum Motor.
Gibt´s da nicht irgendwo im Netz ne Seite wo genau die definition für so nen Plan steht???
Ich habv mir shon die Finger wund gesucht aber find nix brauchbares!

Greez Tom
 
Top