Brauche dringend Hilfe in Pneumatik

Hallo!
Ich weiß nicht mehr weiter!
Seit einer Woche zerbreche ich mir den Kopf und mir fällt einfach nichts mehr ein!
Ich muss mir selber Schaltungen überlegen,sie zeichnen und dann in der Schule im Pneumatikraum aufbauen. Der nächste Termin ist auch gleich Montag (21.05.2007)!
Ich würde mich sehr freuen wenn mir jemand damit helfen würde!

1. Aufgabenstellung:
Solange ein Taster betätigt wird, sollen die Kugeln aus dem Fallmagazin in die Schächte 1 und 2 verteilt werden! (Dauerbetrieb). Dabei soll sich die Kolbengeschwindigkeit beim Ein- und Ausfahren einstellen lassen.

Die Schaltung an sich habe ich aufgebaut und sie funktioniert! Die einzige Bedingung die nicht erfüllt ist, ist der Dauerbetrieb. Ich hab absolut keine Idee mehr wie ich das hinbekomme.

2.Aufgabenstellung:
Behälter,die über ein Rollenband ankommen, werden durch den Zylinder 1 angehoben und dann von Zylinder 2 auf ein anderes Band geschoben. Das Startsignal soll jeweils für einen Arbeitsablauf durch einen Taster erfolgen. Die Anlage kehrt selbstständig in die Ausgangslage zurück.

Bei dieser Schaltung weiß ich nicht wie ich anfangen soll,auf jedenfall kommen dort ja eine Menge von Rollenventilen vor!

Ich hoffe ihr wollt und könnt mir helfen, und wenns nur ein wenig ist,bin am verzweifeln o_O!!

Liebe Grüße

quarki

hallo alle zusammen!

so wie es aussieht,scheint keiner eine idee zu meinen aufgaben zu haben!?

ist schade,aber trotzdem danke!:(

grüße

quarki
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
AW: Brauche dringend Hilfe in Pneumatik

hallo alle zusammen!

so wie es aussieht,scheint keiner eine idee zu meinen aufgaben zu haben!?

ist schade,aber trotzdem danke!

grüße

quarki
 

smurf

Mitarbeiter
AW: Brauche dringend Hilfe in Pneumatik

Hi,

zum Dauerbetrieb setze doch ein Oder-Ventil dazwischen
und ein 3/2 Wegeventil mit Raster für den Dauer/Einzel Betrieb

d.h.: Start oder Einzel-/Dauerzyklus...wenn nur Start dann läuft er
weiter in ein 3/2Wegeventil ...bei betätigung Einzel-/Dauerzyklus
läuft der kreis erst hinter dem 3/2Wegeventil weiter.

Gruß
smurf
 
Top