bitte um den Lösungweg... - Reibung auf schiefer Ebene -

Ich bitte euch um Hilfe..
Ich sitze an der Aufgabe seit 2 Stunden und weiß einfach nicht, wie ich sie lösen soll :cry:
Ich will keine Lösung, nur den Lösungweg..



Masse, 10 kg, liegt auf einer schiefen Ebene (Neigungswinkel 30 ). Reibungswinkel = 10.


Frage: gleitet die Masse nach unten oder nach oben oder bleibt im Gleichgewicht, wenn F = 90 N ist. F greift waagerecht an.


Ich kann mit dem Reibungswinkel den Reibungskoeffizient u berechnen ( tan(10) = u = 0,176 ).
Mit der masse berechne ich die Gewichtskraft Fg = mg = 9,81 N

Danach stelle ich die x und y Gleichungen auf ( die waagerechte Kraft F zerlege ich in x und y Komponente )

Und was dann? Was ist die Bedingung, dass die Masse nach unten oder nach oben gleitet?
Soll ich für zwei Fälle die Gleichung aufstellen ? ( Ich habe das schon gemacht, bekomme aber kein Ergebnis ).


Vielen Dank für eure Antworten,

isere
 

Anhänge

  • aufgabe.jpg
    aufgabe.jpg
    22,9 KB · Aufrufe: 18
AW: bitte um den Lösungweg... - Reibung auf schiefer Ebene -

soll ich vielleicht zuerst die Gleichung für die y-Richtung aufstellen, ohne die waagerechte Kraft in betracht zu ziehen, damit ich Fn berechnen kann und somit die Haltkraft? Oder ist das falsch? :(
 
AW: bitte um den Lösungweg... - Reibung auf schiefer Ebene -

hi esel89,

danke für die Seite, ich weiß aber wie man die Gleichungen aufstellt und Kräfte in Komponenten zerlegt. Mein Problem ist nur, dass ich nicht weiß, wie ich diese Aufgabe angehen soll.. :-)
 

Jobs

Jobmail abonieren - keine Jobs mehr verpassen:

Top