bitte dringend hilfe

Dieses Thema im Forum "Elektrotechnik" wurde erstellt von heellllppp, 7 Jan. 2013.

  1. FRAGE.jpg

    hilfe :(
     
  2. AW: bitte dringend hilfe

    Ein Hall-Sensor wird im Abstand vor dem Nordpol eines langen, entlang der Achse beweglichen Stabmagneten positioniert. Abhängig von der Verschiebung genügt die Hall-Spannung zwischen den Kontakten A und B der Kennliniengleichung U(x)=U0/(1-x/d)²
    Der Sensor werde innerhalb einer Messspanne[-d/2;+d/2] betrieben.
    Ergänzen sie folgende Angaben:

    Die Ausgangsspanne des Sensors ist durch AS=[ ________ ] gegeben.

    Die Empfindlichkeit des Sensors beträgt S(U/x) =__________
    Sie ist für x=_______ am niedrigsten und für x=________ am größsten. Die mittlere Empfindlichkeit beträgt S quer(U/x)=

    Die Kennlinie des Sensors ist offensichtlich nichtlinear. Eine Taylor-Entwicklung gibt Aufschluss darüber, wie gravierend diese Nichtlinearität ist. Die Taylor-Entwicklung bis zum kubischen Glied liefert:


    U(x)~=U0+______*x-(3U0/d²)x²+______*x³+.....
     

Diese Seite empfehlen