Bildungsurlaub in Sachsen-Anhalt

Dieses Thema im Forum "Steuern, Bafög" wurde erstellt von Netzindianer, 5 Nov. 2007.

  1. Hallo Jungs,

    Ich welze gerade die Gesetzestexte zwecks Bildungsurlaub für meine Techniker Ausbildung.
    Bei meinem Arbeitgeber habe ich bereits Bildungsurlaub für dieses Jahr beantragt und er wurde mir auch gewährt. Nun ist es aber so, dass mein AG mir die 5 zustehenden Tage Bildungsurlaub auf 2 für dieses Jahr gekürzt hat, da ich erst im August mit der Techniker Ausbildung begonnen habe.
    Leider finde ich keine speziellen Inhalte in der Gesetzgebung, welche das widerlegt.
    Das "Ungerechte" ist ja, würde ich eine Woche im Dezember ein Seminar besuchen, dann stehen mir 5 Tage zu, nun hab ich seit August Techniker Ausbildung und es wird aufs Jahr angerechnet. Völliger Nonsens. Bescheuert. Verärgernd.
    Hat jemand von Euch nen Tipp, ähnliche Erfahrungen oder dienliche Gesetzestexte, die mir für dieses Jahr noch 5 Tage gewähren? Oder ich liege einfach falsch, das ist so und muss es akzeptieren.
     
  2. AW: Bildungsurlaub in Sachsen-Anhalt

    Hi,

    schau mal hier

    http://kneese.de/hauptteil_bildungsurlaub.htm

    Gruß
    smurf
     
  3. AW: Bildungsurlaub in Sachsen-Anhalt

    Soweit ganz logisch. Jedoch erlese auch ich hier nicht heraus, ob es von meinem Arbeitgeber Total Raffinerie erlaubt ist, für dieses Jahr die Bildungstage auf 2 zu reduzieren, weil ich erst im August anfing. Wenn ich 5 Tage pro Jahr habe, dann habe ich auch 5 Tage, wenn ich erst August anfange. Denk ich mal
     
  4. AW: Bildungsurlaub in Sachsen-Anhalt

    Prinzipiell würde ich dir Recht geben. Was geht es deinen Arbeitgeber an, wann du deine Fortbildung begonnen hast. Eigentlich nichts.

    Habt ihr einen Betriebsrat oder bist du in einer Gewerkschaft? Dann frag doch dort mal nach, was die dazu sagen.

    Gruß Jens
     
  5. AW: Bildungsurlaub in Sachsen-Anhalt

    Dir stehen 5 Tage zu.
    Wenn du erst im December einen anerkannten Englischkurs machen würdest, was würde dein AG denn dann sagen?

    Einklagen, das nächste Problem.
    Auf jedem Amtsgericht gibt es Rechtspleger, die kann man kostenlos fragen.
    Vieleicht wissen die wie man den AG überzeugt.

    Rechtsfragen für so was im Internet.
    www.Recht.de
    Da gibt es auch was für Arbeitsrecht.
    Denn eins ist sicher. Ich kenne mich mit Technik aus, aber Arbeitsrecht ???
     
  6. AW: Bildungsurlaub in Sachsen-Anhalt

    hallo,
    ich mache meinen techniker auf abendschule in duisburg (nrw) und meine firma hat mir gesagt das es da keinen bildungsurlaub gibt. ist das richtig oder habe einen anspruch auf bildungsurlaub?? danke schonmal gruß
    karsten
     
  7. AW: Bildungsurlaub in Sachsen-Anhalt

    Stimmt, ich frag mich mal durch den Betriebsrat oder Versuche jemanden vom Land Sachsen Anhalt, dem Spender der Bildungsfreistellung, an die Strippe zu bekommen. Fühlte mich bestätigt mit euren Aussagen. Jetzt brauch ichs nur amtlich... Halt euch aufn Laufenden und informier euch über results.

    Thx soweit bis später
     
  8. AW: Bildungsurlaub in Sachsen-Anhalt

    Die Anspruchsberechtigung ist Ländersache. Auch die Anzahl der Bildungsfreistellung variiert. Einfach mal googlen hilft. Entscheidend ist der Sitz deines Arbeitgebers, nicht der der Schule.

    Na dann hoff ich für dich, dass auch du in den Genuss kommst, solange die es noch gibt. Ich hab nämlich munkeln gehört, dass es mit Bildungsfreistellung auch bald gänzlich vorbei sein soll.
     
  9. AW: Bildungsurlaub in Sachsen-Anhalt

    @spiriva

    in welchem bundesland arbeitest du?
    in bayern z.b. gibt es keinen bildungsurlaub. glaube auch nicht in BW. alle anderen Bundesländer haben Bildungsurlaub!
     
  10. AW: Bildungsurlaub in Sachsen-Anhalt

    arbeite in duisburg und gehe auch in duisburg zur schule (NRW).
    bei mir auf der arbeit wurde gesagt das ich keinen B. urlaub gekomme weil ich nur frühschicht mache... ?? andere aus meiner klasse gekommen auch b. urlaub najo. hoffe mir kann einer helfen
     

Diese Seite empfehlen