Biegemomentenverlauf

Dieses Thema im Forum "techn. Mechanik" wurde erstellt von bittehilfmir, 10 Feb. 2013.

  1. Hallo,

    ich habe eine Frage zu der Aufgabe, die ich als Anhang hochgeladen habe.

    Den Anhang Biegemomentenlinie.pdf betrachten
    Ich habe die Kräfte Fay und Fby berechnet, aber weiss nicht wie ich auf das Moment kommen soll. Als Lösung steht, dass das Moment als M= 2Fa angenommen wurde. Wie soll man auf 2Fa kommen? Im Anhang steht wie ich geschnitten habe und die berechneten Kräfte Fay und Fby.
     

    Anhänge:

  2. AW: Biegemomentenverlauf

    Das Moment muss gegeben sein um genaue Werte auszurechnen. also laut Aufgabenstellung ist das Moment M=2*F*a.
    Das kannste dann einfach überall für das M ausrechnen, aber Achtung, nenn dieses Moment anders als das Moment aus dem Schnittufer =)

    hab es mal gerechnet, hoffe ich hab keinen Fehler drin.

    #11.jpg #1.jpg
     

Diese Seite empfehlen