Biegemoment Welle

Dieses Thema im Forum "Konstruktion" wurde erstellt von Spriggan, 3 Mai 2007.

  1. Bin am Ende udn sehe net mehr durch...

    Ich habe eine Welle mit 2 Hebeln b= 180mm (Hebelabstand).
    Hebel 1 (rechst) wirkt in eine Passfeder (größe unbekannt). Und der Hebel hat einen Radius von 120mm zur Pasfedermitte.
    Rechts und links von Hebel 1 sind 2bzw 4 Lager (typ noch unbekannt).
    Hebel 2, links am ende der Welle ist festgeschweisst udn hat nen Radius von 100mm.


    Mein Prob. ist,ich sehe vor lauter formel..Vergleichsspannung/Vergleichsmoment und Wiederstandsmomenten net mehr duruch. hat wer nen Ansatz für mich evtl. ?!

    mfg
     
  2. AW: Biegemoment Welle

    Stell doch erstmal eine Skizze rein.
     
  3. AW: Biegemoment Welle

    ah she..sry..kommt gleich...

    über r1 ist die kraft F1 mit 6000N,aso der Werksstoff war 25CrMo4...

    hab jetzt einfach mal mit einer Spannung unter der zulässig bei S =2 und Re 450 und d=50 gerechnet und bekomm nen erford. d rund 10 raus...bei einer annahme von 50 ?!
     

    Anhänge:

    • 1.JPG
      1.JPG
      Dateigröße:
      8,1 KB
      Aufrufe:
      92
    #3 Spriggan, 3 Mai 2007
    Zuletzt bearbeitet: 3 Mai 2007
  4. AW: Biegemoment Welle

    Hallo

    mit deiner sogenannten Skizze :mecker: kann man sehr viel erraten ( Picasso hätte seine Freude:LOL: :LOL: )aber nichts errechnen.
    Stelle mal eine vernünftige Skizze mit Maßen und Kraftangriffspunkten und angedeuteter Lagerung ein, sonst kannst du keine Tipps bzw. Lösungswege erwarten!!!

    Gruss jerrybaer
     
Schlagworte:

Diese Seite empfehlen