Biegefestigkeit bzw. Zugfestigkeit aus 3-Punkt-Biegeversuch

Dieses Thema im Forum "techn. Mechanik" wurde erstellt von IngiStudi, 16 Jan. 2013.

  1. Hallo zusammen!
    Schreibe gerade an meiner Bachelorarbeit und komme nicht weiter.
    Ich habe vor, aus dem Kraftmaxium, welches ich im Biegeversuch ermittelt habe, Rückschlüsse auf die Festigkeit des Werkstoffes (Stahl; 22MnB5) zu ziehen.
    Weis jemand zufällig, wie man aus dem Kraftmaximum die Biegefestigkeit errechnen kann?
    Ich habe bereits die Biegespannung berechnet und eine Härteprüfung gemacht. Natürlich könnte ich über die Härte an die Zugfestigkeit kommen, aber es wird ein analytischer Weg verlangt.

    Gruß und danke im Vorraus!
     

Diese Seite empfehlen