Bezogene Mitelspannung

Dieses Thema im Forum "Konstruktion" wurde erstellt von Rehvenge, 14 Feb. 2018.

  1. Hallo,
    ich habe ein Problem mit der Dauerfestigkeit von Schrauben.
    Ich soll die dynamische Sicherheit einer Schraube ausrechnen. In diesem Kontext fallen auch die Begriffe Bezogene Mittelspannung, die man benötigt um, die zulässige Amplitudenspannung aus einer Tabelle auszulesen.
    Meine Frage ist jetzt wie genau kann ich die bezogene Mittelspannung errechnen?

    Ich habe da in meiner Formelsammlung zwei Formeln, diese sind aber weniger Hilfreich bzw. nur teilweise.
    Abschließend möchte ich noch meine vorhandenen Formeln kurz aufführen.

    Die dynamische Sicherheit: \sigma_{D}=\frac{\sigma_{A,zul}}{\sigma_{A}}

    1. Möglichkeit für \sigma_{A,zul}: \sigma_{A,zul}=0,85*(\frac{150}{Gew.D}+45)
    Die Formel spuckt mit abstand Ergebnisse aus welche am nächsten an der Lösung liegen.

    2.Möglichkeit für \sigma_{A,zul} (diese spuckt absolut abwegige Ergebnisse aus):
    \sigma_{A,zul}=\frac{\sigma_{m}}{Rp_{0,2}}*100
    Nach der Formel sollte ich dann in der Klausur die Amplitudenspannung aus einer Tabelle auslesen. Aber ich kriege dabei immer abwegige Ergebnisse heraus

    Danke im voraus.


     

Diese Seite empfehlen