Bewegungslehre...Dringend Hilfe

Hallo und zwar bin ich neu hier und wollte mal gleich das Forum ausprobieren und habe Probleme mit einer Pysikaufgaben und zwar:

Ein Radfahrer mit v=14,4 km/h Geschwindigkeit überholt ein parkendes Auto.
15s später fährt das Auto mit einer Beschleunigung von 0,700 m/s² an. Nach
welcher Strecke und mit welcher Geschwindigkeit überholt es den Radfahrer?

Vielen Danke für die schnelle Antworten bzw. Lösungen.

LG
 
AW: Bewegungslehre...Dringend Hilfe

Also, du brauchst nur zwei Gleichungen gleichzusetzen, einmal die Weggleichung vom Auto und dann noch die vom Radfahrer:

Radfahrer: [tex]S_{R}= S_{0} + v_{R}*t [/tex]

Auto: [tex]S_{A} = \frac{1}{2}at^{2} [/tex]

[tex]S_{0} [/tex]ist hierbei gleich 15s * 14,4 km/h, das ist der Vorsprung vom Radfahrer.

Dann kannst du mit folgender Gleichung rechnen:

[tex]S_{0} + v_{R}*t = \frac{1}{2}at^{2} [/tex]


Dann nach der Zeit umstellen und ausrechnen. Die Zeit kann dann in jede der beiden Gleichungen eingesetzt werden, um die Strecke herauszubekommen.
 
AW: Bewegungslehre...Dringend Hilfe

Wärst du vielleicht auch so nett und mir noch die Werte einstetzen. Ich hab nämlich Probleme mit der Formelumstellung. :oops:
 
AW: Bewegungslehre...Dringend Hilfe

tut mir leid wir haben noch keine quadratische Gleichungen in der Schule gerechnet. Aber ich hab es trotzdem rausbekommen. Ich habe erst im September mit meinem Techniker angefangen.

140m hat der Fahrradfahrer
80m der Autofahrer und 38km/h
 
AW: Bewegungslehre...Dringend Hilfe

Was ich auch nicht verstehe, wieso ihr mir nicht helft und sondern die Leute auslacht wo Funktionen 2. Grades noch nicht durchgenommen haben.

Danke für die "super" Hilfe
 
AW: Bewegungslehre...Dringend Hilfe

Was ich auch nicht verstehe, wieso ihr mir nicht helft und sondern die Leute auslacht wo Funktionen 2. Grades noch nicht durchgenommen haben.

Danke für die "super" Hilfe

jetzt wein mal nicht rum.....

die frage schrie förmlich nach Faulheit/Bequemheit sich selber ein bisschen zu bemühen.

Ausserdem steht die Formel auch in der Formelsammlung.
 
AW: Bewegungslehre...Dringend Hilfe

Kein Problem, ich hab ja sonst auch nichts zu tun. Wenn ich nicht Aufgaben für Leute wie dich rechnen würde, müsste ich meine Zeit noch mit Freunden verschwenden oder etwas tun, das Spaß macht.
Die Leute, die hier jemandem helfen, machen das alle freiwillig, also nimm das, was du bekommst und beschwere dich nicht, du hast nicht für die Antworten bezahlt.
Außerdem ist das hier ein Hilfeforum und keine eierlegende Wollmilchsau.
 
Top