Hallo zusammen, im Studium arbeiten wir gerade an einem Projekt und ich komme nicht wirklich weiter. Thema ist die Auslegung eines Seefrachtcontainers. Folgende 2 Lastfälle sind vorgegeben: Der Container besitz die Länge L= 5900 mm und die Höhe H=2395 mm. Für die Dicke ist keine Angabe vorhanden.

Lastfall 1: Die Lasten entstehen durch die darüber gestapelten Container.
1579548398107.png1579548686395.png
Lastfall 2: Der Lastfall entsteht wenn der Container uneben gelagert wird.
1579548443897.png

Für die Berechnung werden nun die Hauptspannungen benötigt. 1579548881797.png, 1579548898836.png,1579548857978.png.
An diesem Punkt komme ich nicht weiter. Welches mechanische Ersatzmodell kann hier verwendet werden und wie berechne ich die Spannungen.

Ich bin für alle Hinweise oder Ansätze dankbar.
 
Es wäre mir bereits eine Hilfe, wenn mir jemand sagen kann, wie ich die Querkräfte berechnen kann, die durch die Biegung in Lastfall 2 entstehen.
 

Jobs

Jobmail abonieren - keine Jobs mehr verpassen:

Top