Berechnung am Wechselstrommotor

Moin, ich habe hier grade eine Aufgabe bei der ich nicht so recht weiterkomme.

geg. vom Leistungsschild eines Wechselstrommotors: U=230V, f=50Hz, Pab=850W, n(Wirkungsgrad)=0,72 und cos (phi)=0,8

gesucht sind Stromaufnahme im Bemessungsbetrieb, Blind- und Scheinleistung.

Probleme habe ich eigentlich nur bei der Stromaufnahme.

Überlegung -> P=U*I*cos(phi)=4,62A -> ist allerdings falsch, das Ergebnis ist von ihm mit 6,4A angegeben.

Rechne ich mit U^ also U=U^/Wurzel 2 komme ich auf eine Spannung von 162,63 V und damit auf einen Strom von 6,53A.

Das kann beides aber nicht so wirklich stimmen, denn rechne ich weiter komme ich bei Blind- und Scheinleistung auf abweichende Ergebnisse, rechne ich Blind- und Scheinleistung mit 6,4A passts.

Ich würde mich sehr freuen wenn mir das jemand erklären würde. :D
 
AW: Berechnung am Wechselstrommotor

....ok sry nicht richtig hingeschaut... man braucht natürlich P und nicht Pabgegeben :D hat man P ausgerechnet (1180,8) klappt es auch.
 
Top