Belastung einer Stahlplatte berechnen

Das kann für diesen Fall nur falsch sein.
Wie wir 3 zeilen weiter auch selbst erkannt haben, bin ich von einem Überstand von 1m ausgegangen. -> Erst lesen, dann schreiben
Das kann einfach nicht stimmen, denn die Last v. 1000N wird überwiegend an einer kompakten Stelle (durch eine Person) eingeleitet u. nicht etwa als Streckenlast von 500 N/m gleichmäßig aufgebracht.
Das kann hier wohl niemand sinnvoll berechnen wollen.
Was soll denn das für einen Unterschied machen? Für eine erste Einschätzung reicht dieser Rechnung doch.
Wenn du es genauer berechnen kannst/willst, mach es doch und schreib nicht nur unnütze Kommentare.

Für mich käme in einer Küche auch nur Edelstahl infrage.
DIE PLATTE WIRD MIT HOLZ VERKLEIDET!
Siehe:
Es soll eine Verstärkung für eine "schwebende" Arbeitsplatte werden

Die Stahlplatte soll nicht frei zugänglich sein, sondern mit Holz oÄ verkleidet werden. Aber eben so dünn, dass es ohne Stahlplatte nicht tragen würde


@Derfnam hast du eigentlich überhaupt gelesen bevor du was geschrieben hast?
 
Wie wir 3 zeilen weiter auch selbst erkannt haben, bin ich von einem Überstand von 1m ausgegangen. -> Erst lesen, dann schreiben

Was soll denn das für einen Unterschied machen? Für eine erste Einschätzung reicht dieser Rechnung doch.
Wenn du es genauer berechnen kannst/willst, mach es doch und schreib nicht nur unnütze Kommentare.


DIE PLATTE WIRD MIT HOLZ VERKLEIDET!
Siehe:





@Derfnam hast du eigentlich überhaupt gelesen bevor du was geschrieben hast?
Von einer 1. Einschätzung war bei dir bisher nie die Rede.
352,73 mm Durchbiegung ist keine bloße Einschätzung. Das grenzt mehr an "Abkanten"
Niemand kann das hier genau berechnen- das schließt mich selbst ein (oder habe ich Gegenteiliges behauptet?)
Mit Holz verkleidet? Na und? Kann man das nahtlos wasserdicht machen?
Das hat doch mit meiner persönlichen Meinung zu Edelstahl aus Hygienegründen rein gar nichts zu tun.
 
Von einer 1. Einschätzung war bei dir bisher nie die Rede.
Es ist doch völlig egal für den Anwendungsfall ob sich das Blech jetzt 9, 10 oder 11mm durchbiegt. Deshalb nur eine grobe Ersteinschätzung.

352,73 mm Durchbiegung ist keine bloße Einschätzung. Das grenzt mehr an "Abkanten"
Du kannst es nennen wie du möchtest, ist halt das Ergebnis beim zuerst angenommenen Belastungsfall.
Mit Holz verkleidet? Na und? Kann man das nahtlos wasserdicht machen?
Ja kann man. Was denkst du wie das bei herkömmlichen Küchenarbeitsplatten aussieht? Denkst du das Wasser tropft dir unten in die Schränke rein?

Das hat doch mit meiner persönlichen Meinung zu Edelstahl aus Hygienegründen rein gar nichts zu tun.
Es kommen doch keine Lebensmittel damit in Berührung. Warum also Edelstahl?
Durchrosten wird das 3mm Blech nicht so lange die Küche lebt.
 
Ja kann man. Was denkst du wie das bei herkömmlichen Küchenarbeitsplatten aussieht? Denkst du das Wasser tropft dir unten in die Schränke rein?


Es kommen doch keine Lebensmittel damit in Berührung. Warum also Edelstahl?
Durchrosten wird das 3mm Blech nicht so lange die Küche lebt.
Der TE will ja offensichtlich keine herkömmliche Küchenarbeisplatte einsetzen- weshalb brauchte er sonst eine zus. Stahlplatte?
Was soll also der Vergleich mit einer herkömmlichen Arbeitsplatte?
Vltt. stört dich persönlich ja kein evtl. "Rost" in der Küche. Mich würd's stören/ekeln.
Aber das ist halt Ansichtssache.
Ich würde eine 6mm Edelstahlplatte nehmen (wenn ich auf die Idee des TE kommen würde).
 

derschwarzepeter

Mitarbeiter
So ein Grabstein ist der Inbegriff der Unnachgibigkeit, Solidität und Formstabilität;
der biegt sich mit 100 kg mit absoluter Sicherheit keinen einzigen mm.
Insofern ist der für idealisierte, vereinfachte Annahmen ideal.
 
So ein Grabstein ist der Inbegriff der Unnachgibigkeit, Solidität und Formstabilität;
der biegt sich mit 100 kg mit absoluter Sicherheit keinen einzigen mm.
Insofern ist der für idealisierte, vereinfachte Annahmen ideal.
Ich glaub's nicht was ich da lese.
Die Platte sollte doch möglichst dünn sein. Was erzählst du da von einem "Grabstein"?
Irre, wie hier manches aus dem Ruder läuft.
 

Jobs

Jobmail abonieren - keine Jobs mehr verpassen:

Top