Bekommen Vollzeittechniker auch den studententarif in der Krankenversicherung?

Dieses Thema im Forum "Krankenkasse" wurde erstellt von meisse, 23 Apr. 2007.

  1. Hallo,

    Also habe folgende Frage.
    Ich besuche im september die Technikerschule und werde im Juli 25jahre. Daher muss ich mich ja selber versichern. Also hab ich mit meiner Krankenkasse telefoniert.
    Die sagten zu mir, das ich keinen studentenversicherung bekomme und 120euro im Monat zahlen müsste.

    Ist das so richtig?

    MFG Thomas
     
  2. AW: Bekommen Vollzeittechniker auch den studententarif in der Krankenversicherung?

    also ich mach im sommer auch den techniker in vollzeit form und habe auch schon mit meiner krankenkasse gesprochen. die meinten, ich wäre dann wieder automatisch über meinen vater mitversichert.
    vielleicht musst du die krankenkasse wechseln. ich bin nämlich bei der selben wie mein vater. (techniker krankenkasse :D )
    ich denke das alter spielt dabei keine rolle... oder doch?
     
  3. AW: Bekommen Vollzeittechniker auch den studententarif in der Krankenversicherung?

    Hallo Thomas!

    Du besuchst ab September die Technikerschule. Dabei handelt es sich um eine Fachschule bzw. Berufsfachschule. Im Sprachgebrauch werden die Teilnehmer dieser Bildungseinrichtung als Schüler bezeichnet, was nicht gleichzeitig eine Versicherung zum "Studententarif" begründet.

    Schüler von Fachschulen bzw. Berufsfachschulen gelten als freiwillig versicherte Mitglieder und werden beitragsrechtlich auch so behandelt. D.h., hast Du keine Einkünfte, kannst Du zum "Studententarif" versichert werden. Sind bei Dir jedoch weitere Einnahmen (z.B. BaföG, Mini-job) vorhanden, sind diese ebenfalls zur Beitragsberechnung heranzuziehen. Der Mindestbeitrag beträgt dann ca. 129,00 €.

    Ein Hinweis für Dich: Wird die Schulausbildung über das 25. Lebensjahr fortgeführt, verlängert sich die Familienversicherung um den Zeitraum, um den die Schulausbildung durch den Grundwehrdienst bzw. Zivildienst unterbrochen wurde.

    Eure GEK
     
  4. AW: Bekommen Vollzeittechniker auch den studententarif in der Krankenversicherung?

    Hallo Till Bransby,

    Also ich werde Meisterbafög beziehen und keinen Nebenjob haben.
    Was ist der niedrigste Beitrag bei euch?
    Sind es wirklich 120euro im Monat? ist ein ganz schöner Batzen Geld

    Vielen Dank schon mal im voraus.

    Schöne grüsse nach Gmünd
     
  5. AW: Bekommen Vollzeittechniker auch den studententarif in der Krankenversicherung?

    Hallo Thomas!

    Ich gehe davon aus, dass du mit dem Begriff "Vollzeittechniker" - Vollzeitschüler gemeint hast.

    Als Schüler einer Fachschule bzw. Berufsfachschule (Technikerschule) kannst Du - wenn die Voraussetzungen erfüllt sind - zum "Studententarif" versichert werden. Dieser beträgt in der Kranken- und Pflegeversicherung derzeit insgesamt 56,62 €.

    Reiche mir einfach Deine Unterlagen ein und ich kann Dir ein entsprechendes Angebot machen. Oder melde Dich einfach telefonisch unter 0 71 71 / 801 571 bei uns.

    Eure GEK
     
Schlagworte:

Diese Seite empfehlen