Bekleidungstechniker nun im Bereich Projektmanagement/QM

Hallo zusammen!

Ich darf mich kurz vorstellen...
Also bin staatl. gepr. Technikerin für Bekleidungstechnik und habe 06/2008 meinen Abschluss gemacht (Notendurchschn. 1,5). Gleichzeitig habe ich auch meine Refagrundscheine Arbeitssystem-/Prozessgestaltung und Prozessdatenmanagement gemacht.
Nach Abschluss war ich bis 09/2008 arbeitssuchend und habe schließlich eine Einstiegsposition als CAD-Specialist in einem Bekleidungsunternehmen des Premium und Luxussegmentes mit 2500 MA bekommen. Hier verdiene ich laut Tarif T2 ein Basisgehalt von 1920 Euro plus übertarifliche freiwillige Zulage von 280, spich 2200 Brutto.;)
Es ist nicht mein Traumjob, aber nun ja, was man nicht alles tut...

Jetzt wird mir nahe gelegt im Zuge der Umstrukturierung und der allg. wirtschaftl. Lage eine andere Position in Betracht zu ziehen. Was in meinen Augen nicht gleich negativ ist, weil ich mich gern weiterentwickeln möchte und das in meiner bisherigen Position nicht möglich ist...
Meine Personalerin hat mir eine Stelle als Projektmanager im QMFT (QM für fabrics and trimmings), wo der '-manager' in meinen Augen nicht gleich DER Manager ist. Also ich arbeite wohl in einem Team, welches aus mehreren 'Managern' besteht.
Jetzt meine Frage, weil ich asap einen Tag in das Department rein schnuppern darf und meine potentiellen Kollegen nicht gleich nach der Gehalteinstufung löchern will.
In was für einem Rahmen könnte man sich da bewegen? Vielleicht auch in Bezug auf mein jetziges Gehalt.
Ich weiß, hier kommt wohl keiner aus der Bekleidungindustrie, allgemein wird hier ja auch schlechter bezahlt, aber evtl. könnt ihr mir einen Anhaltspunkt geben wonach ich mich richten kann.
Ich könnte auch noch eine Stellenbeschreibung besorgen damit man genauer im Bilde ist..

Aber vielleicht reicht mein langer Text ja erstmal.
Vielen Dank für eure Hilfe!!!

Beste Grüße, Zoe.
 
AW: Bekleidungstechniker nun im Bereich Projektmanagement/QM

ganz vergessen! Noch ein paar Daten:
also ich bin 25
habe vorm Techniker eine Ausb. zur Modeschneiderin gemacht
jetzt grad 1.25 Jahre Beruferfahrung als Techniker
und mein Arbeitgeber befindet sich in Bawü

:D
 
AW: Bekleidungstechniker nun im Bereich Projektmanagement/QM

Wenn Du dort arbeitest, wo ich es vermute, dann dürfte das zumindest für Deine berufliche Karriere ein gutes Sprungbrett sein.
 
Top