Begrenzung der y-Achse beim plotten mit Maple

Dieses Thema im Forum "Diskussion" wurde erstellt von w4zema, 3 Jan. 2013.

  1. Hallo an Alle,

    ich versuche derzeit ein Modell mit Hilfe von Maple 14 zu konstruieren. Ich versuche derzeit einige Ergebnisse in Form eines Plots darstellen zu lassen, da eine Visualisierung oftmals von Vorteil sein kann. Dabei habe ich folgendes Problem:
    Bei meinem Versuch eine Formel durch Maple plotten zu lassen erhalte ich fast das gewünschte Ergebnis (siehe Anhang). Allerdings würde ich das Zeichenintervall der y-Achse gern einschränken. Derzeit wird ein Intervall von 0-20 dargestellt. Aber im Grunde interessiert lediglich das Ergebnis von 0-1. Ich weiß, wie ich das Zeicheninterval der Abzisse einschränken kann, aber nicht wie das der Ordinate. Hätte jemand für mich einen Vorschlag bzw. Hinweis, wo ich weitere Informationen finden könnte?

    Vielen Dank,
    w4zema
     

    Anhänge:

    • Abb1.jpg
      Abb1.jpg
      Dateigröße:
      9,8 KB
      Aufrufe:
      2
  2. AW: Begrenzung der y-Achse beim plotten mit Maple

    Erste Möglichkeit:

    Den Y-Bereich, ähnlich den X-Bereich, im Funktionsaufruf als dritten Parameter der plot Funktion angeben. Beispiel:
    plot( 20*sin(x), x=0..30, y=0..2 );
    Oder in kürzerer Schreibweise:
    plot( 20*sin, 0..30, 0..2 );

    Zweite Möglichkeit:

    Klick mit rechter Maustaste auf die Grafik. Maple öffnet ein Menü. Im Menü 'Axes' wählen. Im Untermenü 'Properties' wählen. Auf dem Tag 'Vertical' den Haken bei 'Use data extends' löschen und den Wertebereich eingeben.
     
  3. AW: Begrenzung der y-Achse beim plotten mit Maple

    @PIIII:
    Entschuldige die verspätete Meldung. Vielen Dank für deine Antwort, sie hat mir sehr geholfen.
     
Schlagworte:

Diese Seite empfehlen