Bautechniker bei Eckert

Dieses Thema im Forum "Bautechnik" wurde erstellt von MoneZi, 11 Apr. 2016.

  1. Hallo,
    ich will im Februar 2017 mit dem Bautechniker in Vollzeit bei den Eckert Schulen in Regenstauf beginnen. Ist vielleicht noch jemand hier der zur selben Zeit anfangen will? Vielleicht gibt's jemanden für eine Mitfahrgelegenheit, ich werde jeden Tag pendeln.
    An alle die bereits dabei sind: Ist die Weiterbildung zum Bautechniker sehr schwer? Sind die Eckert Schulen weiter zu empfehlen oder wisst Ihr eine bessere Schule?
    Ich freue mich auf Antworten :)
    Simone aus der Nähe von Straubing
     
  2. Hallo MoneZi,

    ich beginnen 09/18 meinen Bautechniker bei Eckert, wie läufts bei dir, hast du dich vor Lehrgangsbeginn irgendwie vorbereitet?

    Gruss Robert
     
  3. Hallo ihr beiden,ich bin bei den eckert schulen in nürnberg und mache dieses jahr dort den Abschluss zum bautechniker. Im großen und ganzen bin ich schon zufrieden, die organisation hat teilweise zu wünschen gelassen.
    Einen rießen-vorteil hat regenstauf: in statik ist dort die Frau Brückner als dozentin tätig und die ist wirklich top.
    Wir hatten sie leihweise eine Zeit in Nürnberg.
    Zur frage ob es schwer ist:das kommt auf deine vorbildung an. Unsere hautschüler die wir in der Klasse hatten haben sich schwer getan nach dem 1.jahr. Mittlerweile ist nur noch einer bei uns. Ich sag mal die meisten die sich sowas zutrauen packen es bei endsprechendem fleiß auch.

    Und ob es eine bessere schule gibt kann ich nicht sagen da ich nur eckert kennegelernt habe.
    Hoffe ich konnte weiterhelfen und wünsche viel erfolg.
     
  4. Danke für deine Antwort, hast du dich vor Anfang der Weiterbildung irgendwie vorbereitet?

    Gibt es Fachbuchempfehlungen die das Leben an der Schule leichter machen ;-)

    Bist du immer in Nürnberg oder musstest du schon nach Regenstauf?

    Sorry für die vielen Fragen, aber die Neugier und Motivation.........

    Gruss Robert
     
  5. Hi robert, nein ich hab mich nicht vorbereitet. Bis jetzt bin ich auch so ganz gut durchgekommen.
    Welche vorbildung hast du denn?
    Bist du baujahr 1976?
    Fachbuchempfehlungen habe ich auch.
    Lohmeyer baustatik 1 habe ich mir besorgt. Hat mir für statik gut weiter geholfen. Da hatte ich anfangs probleme.
    Und ja ich bin immer in nürnberg.
    Die staatlichen Prüfungen schreiben wir auch dort. Das ist praktisch.
    Gruß Ben
     
  6. Hallo Ben,

    bin Baujahr 1976, mein Schulabschluss ist der Hauptschulabschluss, gelernt habe Zentralheizungs und Lüftungsbauer, Abschluss mit Gesellenbrief, ist aber alles schon ne Ecke her (Baujahr `76 ;-) ).

    Ich werde mich paar Woche vo Beginn mit einem Nachhilfe Lehrer in Mathe vorbereiten, bzw. wieder reinbringen lassen in die Materie.

    Gruss Robert
     
  7. Versteh ka Wort....... :)
     
  8. Ähm... Ich klick mal lieber nicht auf den Link^^
     

Diese Seite empfehlen