Bandpass - Bandbreite

Hallo zusammen,

habe eine Frage zur Bestimmung der Bandbreite eines Bandpasses.

Ich habe hier den Amplitudengang eines Bandpasses und möchte nun daraus die Bandbreite bestimmen. Ich habe mir daher den Punkt gesucht wo eine Dämpfung von 3dB auftritt und diese Punkte als Bandbreite definiert. Mein Prof. meinte nun das es da bei einem Bandpass keine eindeutige Definition gibt und noch andere Möglichkeiten zur Bestimmung.

Mein Amplitudengang hat im Durchlassbereich auch eine recht hohe Welligkeit.

Ich wollte nun Fragen, welche Möglichkeiten eigenen sich nun, um die Bandbreite zu bestimmen bzw. anders gefragt, welche Methode ist für einen Bandpass sinnvoll?

Beste Grüße
 
AW: Bandpass - Bandbreite

Hallo,
bei Filtern mit Welligkeit bietet sich auch die Definition mit dem Ripple an.
Die "Grenzfrequenz" ist bei der Frequenz bei der der Amplitudengang auf den unteren Ripple abgefallen ist.

http://de.wikipedia.org/wiki/Tschebyscheff-Filter
Zitat: Diese Koeffizienten sind so gewählt, dass die Grenzfrequenz auf die letzte Frequenz normiert ist, an der die gewählte Verstärkung das letzte Mal angenommen wird.

Helmut
 

Jobs

Jobmail abonieren - keine Jobs mehr verpassen:

Top