Balken an Wand gelehnt

Dieses Thema im Forum "Technik" wurde erstellt von Vitjusch, 21 Nov. 2012.

  1. Wie man in meiner tollen zeichnung erkennen kann, sollen die Kräfte in den Punkten A B C und D bestimmt werden.
    Als erstes habe ich die Kräfte eingezeichnet und ein feedback ob da soweit alles in ordnung ist, dann den Abstand e bestimmt, mit 0,95 m. Auch hier die Frage ob das richtig ist.
    Anschließend habe ich Die Kräftegleichungen aufgestellt.
    Achja Strecke BA = BC = 3 m

    Also das ist mein bisheriger Zwischenstand:

    1.Summer aller Fx = 0 = Fa - Fd * cos 25°

    2.Summer aller Fy = 0 = Fc - F1 - F2 - Fd * sind 25°

    3.Summe aller M um C = 0 = Fd * cos(25°) * 0.95m + Fd * sin(25°) * 0.95m + F1 * 1.5m + F2 * 0.8m - Fa * 3m


    Dann habe ich in der ersten Nach Fa umgestellt, also: Fa = Fd * cos(25°) das wiederum in die 3. Gleichung eingesetzt und nach Fd umgestellt. komme aber nicht auf die angegebenen Ergebnisse. Mein Fd ist 4.25 kN.

    Die ergebnisse sollten lauten : Fd = Fb = 6,2 kN / Fa = 5.62 kN und Fc = 8,38 kN

    Bin über jede Hilfe dankbar.
     

    Anhänge:

  2. AW: Balken an Wand gelehnt

    Vilt mal noch die genaue Aufgabenstellung dazu.
    Also:

    Der Skizzierte Balken wird durch 2 kräfte belastet und durch ein Seil gesichert. Das System ist im statischen Gleichgewicht. Die gegebenen Werte sind in der Skizze.

    Als Hinweis ist noch gegeben das in B und D ausschließlich Kräfte in Richtung der Verbindungslinie aufgenommen werden können.
     
  3. AW: Balken an Wand gelehnt

    Hat sich erledigt..
    Hab den Prof. eben gefragt und meine Ergebnisse sind richtig..
    Die Lösungsvorgaben waren falsch angegeben im Verzeichnis.
     

Diese Seite empfehlen