Bafög bei Teilzeittechniker

Hallo,

ich arbeite seit April in meinem erlernten Beruf und habe gerade den Techniker angefangen in Abendschulformat. Kann ich Bafög beantragen?

Danke und Gruß

Tanja
 
AW: Bafög bei Teilzeittechniker

Hallo Tanja,

Du kannst nach dem Ausbildungsförderungsgesetz Meister-Bafög beantragen, sofern Du dies vorher noch nie getan hast.

In der Regel brauchst Du 30% der Bafögsumme nicht zurück zahlen.
 
AW: Bafög bei Teilzeittechniker

du arbeitest doch???
also bei mir war es so da man in der lage ist zuarbeiten weil die stunden zahl nur 14 stunden liegen bekommt man nix abver versuch es vieleicht klappt es ja bei dir.:D
mfg
 
AW: Bafög bei Teilzeittechniker

aber für Bafög gibt es doch eine Grenze was du maximal an Eigenkapital und monatlichen Einkommen haben darfst, oder???????????
 
AW: Bafög bei Teilzeittechniker

Teilzeitlehrgänge können - wie schon gesagt - über Meister-BAföG gefördert werden.

Bei Teilzeitlehrgängen spielen Einkommen und Vermögen dann auch keine Rolle.
Dafür erhält man auch keinen Unterhaltsbeitrag.
Aber die Antragstellung ist nicht so aufwendig *g*

Gefördert werden nur die anfallenden Lehrgangs- und Prüfungsgebühren (mit 30,5 % als Zuschuss, den man nicht zurück zahlen muss - der Rest kann als Darlehen genommen werden).
 
Top