Automatisierungstechnik Musterklausur DAA Aufgabe 4 von FUP in AWL

Hi,
ich hab gerade mal die Musterklausur Aufgabe 4 in AWL geschrieben und wollt fragen ob jemand noch ein paar Verbesserungsvorschläge hat. Hab auch noch eine kleine frage dazu aber hier erstmal das Programm:
VAR
A1: BOOL;
A2: BOOL;
A3: BOOL;
A4: BOOL;
A5: BOOL;
E1: BOOL;
E2: BOOL;
E3: BOOL;
E4: BOOL;
E5: BOOL;
Runterfahren_Trig: R_TRIG;
Linksfahren_Trig: R_TRIG;
Rechtsfahren_Trig: R_TRIG;
Hochfahren_TON: TON;
END_VAR

LD E1
AND E4
AND E2
S A1

LD E5
AND E2
R A1

LD E5
ST Runterfahren_Trig.CLK
CAL Runterfahren_Trig

LD Runterfahren_Trig.Q
OR ( E4
AND E1
)
S A2

LD E2
R A2

LD A1
AND E4
AND E2
ST Hochfahren_TON.IN
LD t#5s
ST Hochfahren_TON.PT

CAL Hochfahren_TON

LD Hochfahren_TON.Q
OR ( E5
AND E2
ANDN A1
)
S A3

LD E3
R A3

LD E3
ST Linksfahren_Trig.CLK
CAL Linksfahren_Trig

LD Linksfahren_Trig.Q
AND E5
S A4

LD E4
R A4

LD E3
ST Rechtsfahren_Trig.CLK
CAL Rechtsfahren_Trig

LD Rechtsfahren_Trig.Q
AND E4
S A5

LD E5
R A5




Nun zu meiner Frage... Warum funktioniert das hier:
LD Hochfahren_TON.Q
OR ( E5
AND E2
ANDN A1
)
S A3

Aber das hier nicht:
LD Hochfahren_TON.Q
ORN ( A1
AND E2
AND E5
)
S A3

Hab das ganze mal in Codesys ausprobiert und wenn ich das ORN zuerst schreibe wird A3 sofort gesetzt egal was an E2 und E5 ansteht.
 

Jobs

Jobmail abonieren - keine Jobs mehr verpassen:

Top