Automatisierungstechnik ET_DV am 06.01.2013

Hallo zusammen,

wer ist alles dabei?

Regelungstechnik habe ich durch, sollte soweit auch nicht zu schwer werden.

Steuerungstechnik bin ich noch nicht ganz so fit, vom Prinzip her ist es ja nur logisches denken, aber die richtige Schreibweise, gerade bei AWL und die dortige Deklaration bereiten mir noch Kopfzerbrechen :?

Bei dem was ich bisher so gefunden habe sieht die Prüfung folgendermaßsen aus:

A1 - Regelungstechnik - Führungsverhalten und Übertragungsfunktion ermitteln, xa berechnen
A2 - Regelungstechnik - Bode-Diagramm, Betragskennlinie konstruieren, Phasenreserve bzw. Kr bestimmen
A3 - Steuerungstechnik - Ablaufsteuerung (AS) entwickeln
A4 - Steuerungstechnik - AWL, KOP oder FUP entwickeln
 
AW: Automatisierungstechnik ET_DV am 06.01.2013

Hi, bin am 6.1. in Jena am Start. Sind Energietechnik und DV Prüfung eigentlich gleich?

Die DAA Unterlagen für Automatisierungstechnik find ich net so Dolle o_O. Kann mir jemand sagen was ich bei der Berechnung des Störverhaltens anders machen muss als beim berechnen des Führungsverhaltens?

Grüße
 
AW: Automatisierungstechnik ET_DV am 06.01.2013

Hi, bin am 6.1. in Jena am Start. Sind Energietechnik und DV Prüfung eigentlich gleich?
ja

Die DAA Unterlagen für Automatisierungstechnik find ich net so Dolle o_O. Kann mir jemand sagen was ich bei der Berechnung des Störverhaltens anders machen muss als beim berechnen des Führungsverhaltens?

Grüße
Von der Berechnung selbst ist nichts anders, du hast nur jeweils andere Glieder im Vor - und Rückwärtszweig. Deshalb ist es am einfachsten den Regelkreis entsprechen um zu zeichnen (was aber meistens schon gegeben ist). Beim Störverhalten ist die Störgröße "z" deine Eingangsgröße, während beim Führungsverhalten "x" die Eingangsgröße ist.
 
Top