Automatisierungstechnik am 6.1.2013 ET Auto

Dieses Thema im Forum "Elektrotechnik" wurde erstellt von Loggo, 17 Nov. 2012.

  1. Hallo,

    wer schreibt noch am 6.1.2013 Automatisierungstechnik ET????
    Welche Kapitel sind wichtig in den LM???

    gruß Loggo
     
  2. AW: Automatisierungstechnik am 6.1.2013 ET Auto

    Schreibt da keiner mehr???
     
  3. AW: Automatisierungstechnik am 6.1.2013 ET Auto

    Ich schreib auch mit :):):)
     
  4. AW: Automatisierungstechnik am 6.1.2013 ET Auto

    Wie weit bist du schon mit lernen und wie gehst du vor???
    Ich fange gerade erst an!
     
  5. AW: Automatisierungstechnik am 6.1.2013 ET Auto

    Bin auch gerade am anfangen. Ich tue mir ziemlich schwer mit der regelungstechnik, habe mich überhaupt noch nicht mit dem Thema befasst.
     
  6. AW: Automatisierungstechnik am 6.1.2013 ET Auto

    brauche hilfe zur aufgabe 34 auf der seite 82. welche werte kommen in der formel rein?
     
  7. AW: Automatisierungstechnik am 6.1.2013 ET Auto

    Dann sind wir ja schon zu zweit!!!
    Dann hoffen wir das noch ein paar mitstreiter dazukommen um tips zu geben
     
  8. AW: Automatisierungstechnik am 6.1.2013 ET Auto

    Hallo,

    kann mir bitte einer erklären wie ich im LM 1 Seite 45 die Werte der Tabelle 2 errechne???
    Ist bestimmt einfach aber ich komm nicht drauf
     
  9. AW: Automatisierungstechnik am 6.1.2013 ET Auto

    spalte 2= betrag F= KP/wurzel 1+(omega*T1)^2 diese formel kannst dir so in deiner formelsammlung reinschreiben
    spalte 3= steht in grau= 20log*betrag F
    spalte 4= phi in grad= auf der seite 10 formelsammlung 2.4 PT1 verhalten, formel phasengang: -arc tan(omega*T1), omega= sind immer mit den werten von zwischen 10^-2 und 10^2 zu rechnen, T1 ist in diesem fall 1s., je nach aufagabe verschieden.
     
  10. AW: Automatisierungstechnik am 6.1.2013 ET Auto

    aber welche Werte nehme ich für KP T1 z.b. für Spalte 2????

    Und bei Spalte 3 wenn ich 20log 1 rechne kommt 0 raus und nicht -0,00043

    Kannst du mir bitte nochmal auf die Sprünge helfen?
    Danke
     
  11. AW: Automatisierungstechnik am 6.1.2013 ET Auto

    Danke für die super hilfe! Jetzt hab ich das kapiert!
    Die Unterlagen sind aber auch zum reindenken.

     
  12. AW: Automatisierungstechnik am 6.1.2013 ET Auto

    für die aufgabe 34 habe ich ebenfalls eine lösung: laut verschiedenen threads, schreiben welche, dass man 1 oder 2 punkte berechen sollte und dann 20DB/dekade dazurechnen soll. Berechnung mit F betrag formel.
    heisst: bei 10^-2 kommt -28 und bei 10^-1 kommt -8 raus. Danach einfach 20DB dazurechen da die formel bei der berechnung ein falsches ergebnis heraus gibt, laut taschenrechner 12DB. da liegt auch schon der knickpunkt WE=1/T1 (10^0) und dann einfach eine gerade linee zeichnen.
     
  13. AW: Automatisierungstechnik am 6.1.2013 ET Auto

    auf seite 72 lm1 ist auch erklärt.
     
  14. AW: Automatisierungstechnik am 6.1.2013 ET Auto

    Du musst den exakten Wert nehmen. Die 1,000 aus der Tabelle sind gerundet. Eigentlich kommt raus 0,999950003
     
  15. AW: Automatisierungstechnik am 6.1.2013 ET Auto

    Hallo, hat jemand die lösungen für die prüfung vom 08.01.2012 aufageb 1?
     
  16. AW: Automatisierungstechnik am 6.1.2013 ET Auto

    bin auch dabei :)

    braucht man den ganzen mist in LM1 überhaupt?
    hab kurz die MK durchgeguckt und Aufgabe 1 und 2 sind ja irgendwelche rechnungen von regelungstechnik
    3 ist ne ablaufsteuerung, sollte wohl locker zu machen sien und aufgabe 4 ein kleines programm, was auch kein problem sein sollte (für mich jedenfalls)
     
  17. AW: Automatisierungstechnik am 6.1.2013 ET Auto

    Aufgabe 1 & 2 wird eben in LM1 erklärt. Zwar nicht gut, aber es ist für die 2 Aufgaben vorgesehen.
     
  18. AW: Automatisierungstechnik am 6.1.2013 ET Auto

    bekomme bei der prüfung vom 8.01.2012 aufgabe 2: phase 90° raus. kann jemand bestätigen?
     
  19. AW: Automatisierungstechnik am 6.1.2013 ET Auto

    Hallo

    wieso rechnet man bei Prüfung vom 18.1.2009 Aufgabe Nr.1 für das I-Glied 1/Ki ???? Es ist doch schon Ki gegeben und in der MuKl wird auch mit Ki gerechnet und nicht mit 1/Ki

    Kann mir da jemand weiter helfen?
     
  20. AW: Automatisierungstechnik am 6.1.2013 ET Auto

    Hallo Kollegen,

    ich schreibe am 6. Januar ebenfalls Automatisierungstechnik, Aufgabe 3 und 4 sind überhaupt kein Problem, jedoch machen mir Aufgabe 1 und 2 ziemlich große Sorgen, wie soll man sowas lernen? das Lernmodul 1 hilft mir ehrlichgesagt auch überhaupt nicht weiter.... wie geht ihr an die ganze Sache heran?

    Gruß
    Stefan
     

Diese Seite empfehlen