Automatisierung 17.04.16 (Maschinenbau)

Wer schreibt noch alles am o.g Datum AT? Wie läufts bei euch mit dem Lernen?
Ich fange gerade damit an und habe auch schon meine Probleme.
Habe bei der Prüfung -> http://www.techniker-forum.de/downloads/automatisierung-konstruktion-30-4-2014.1344/

bei Aufgabe 1.4 keinen schimmer warum der Ersteller die Formel nimmt? Laut FoSa müsste man dort ja Tmin= 1/fmax nehmen oder seh ich das falsch?
 
Stimmt das Datum? Ich schreibe am 10.04.16 auch Automatisierungstechnik (Maschinenbau).
 
Bei mir schon
17.04.2016 Automatisierungstechnik 12:00 - 13:30 Osnabrück, angemeldet.

direkt aus der Prüfungsplanung vom technikum24 kopiert.
 
Bezüglich deiner Frage: Die Formel ist schon richtig. Du sollst ja für beide Motoren Tmin berechnen. Für den 2. Motor fehlt die ja die Umdrehung um daraus die Frequenz zu berechnen.
Lade dir mal die Zusammenfassung (Vorbereitung auf Automatisierungstechnik) von grafixfox herunter. Da stehen sämtliche Formeln drin.
 
Die Zusammenfassung habe ich bereits, die bei Aufg. 1 verwendete Formel finde ich aber in der Zusammenfassung auch nicht, im Lernmodul jedoch auch nicht.
Für mich sind das zwei verschiedene Formeln die Zusammengewürfelt wurden. Oder mir fehlt da einfach der durchblick
 
Hallo,
er hat ja Anfangs die Formel tau=Tmin/6 und tau=L/R. In der Lösung wird einfach in der ersten Formel tau durch L/R ersetzt und dann umgestellt.
 
Hallo,

Aufgabe 1 : n=300 Rg=7,5 I`=2A Rv=2,5 Tmin=1ms 1.1>1ms 2,3A>2A
Aufgabe 2 : H=82,5 IL=1250 I=16,12 Frage: Toleranz, Fertigung, Werkstoff, Spiel/Lager
Aufgabe 3 Uo=9,392V Uu=7,631V To=171/189 d.h. +/- 9° Tu=145,5/154,5 d.h. +/-4,5° To=183,54°<189° in Toleranz
Aufgabe 4 Zeichnen
Aufgabe 5 S2 / F1 / P1 kategroie 1 wegen kosten und aufwand
Knickarmroboter : translatorische und rotatorische achsen, Radius armlänge = Kugel und noch was glaube ich.

naja hoffentlich stimmt das ^^
 
S

Stevo92

Gast
Meine Ergebnisse sind folgende:

1.1) nmot= 300 I= 3A
1.2) Rv= 2,5
1.3) 3A > 2,3A 1,1ms > 1ms

2.1) 82,5mm
2.2) IZ= 1250 Inc
2.3) 16,012 inc
2.4) - Toleranzen ......

3.1) Um(180°C) = 9392 V UM(150°C) = 7631 V
3.2) TOmin = 171°C TOmax = 189°C TUmin = 145,5°C TUmax = 154,5°C
3.3) TM = 183,54°C < 189 °C
5.2) Knickarmroboter
 
Moin, habe nochmal eine Frage, wenn ich den Motorstrom berechnen möchte ist dann die richtige Formel -> I=U/R oder I= U/Rges? (Rges ist in dem fall R vom Motor + Rv)
 
Kann mir mal bitte jemand den Risikograph erklären Aufgabe 5. Stehe da total auf den Schlauch und blicke es nicht im Moment.
 
Hi, ich schreibe ebenfalls morgen die Prüfung mit der Fachrichtung Betriebstechnik.
Ich denke bei der Aufgabe 3 ging es um das Thermoelement.

Wünsche jetzt schon allen viel Erfolg für Morgen ;)
 
Aufgabe 1
1.1 f=97Hz
1.2 s=0,14
1.3 R=7,2
1.4 Hab mit beiden Fällen gerechnet
alpha1 = 6,19
alpha2 = 6
P1 = 6,69
P2 = 10
2.
30 min
2.1 ED 0,5 = 50%
2.2 34,094Kw
2.3 125,17°

3.1 Hab mich gleich in der ersten Teilrechnung verrechnet.
Ergebnisse haben also eine Abweichung zum richtigen Ergebniss
Rt = 161.043 Ohm
tm = 158,55
t1 = 1,45
t2 = 2,3
t = 3,75
g= 2,34%

3.2 ????
 

Jobs

Top