Autom.: Erstellung von FBS

Hi,

habe hier so ein gefährliches Halbwissen, was Automatisierungstechnik (DAA-Ost97, Informatik) angeht.

Zwar komme ich mit AWL, KOP & Co. klar, jedoch verstehe ich nicht, wie man aus einer Sachaufgabe zu einer FBS-Darstellung kommt.

Konkret wird im LM1 mehrfach die Aufgabe mit den Umwälzpumpen im Bürogebäude und den Strömungswächtern besprochen. Danach gibt es eine kurze Variablendeklaration und gleich danach bekommt man ein fertiges FBS präsentiert, welches sich für mich einfach nicht erschliessen will o_O

Kann mir bitte mal jemand auf die Sprünge helfen? Denn irgendwie höre ich bis jetzt nicht den Groschen fallen. Danke!!!
 
AW: Autom.: Erstellung von FBS

Hi,

auf welcher Seite ist das Beispiel mit dem du Probleme hast? Die Umwälzpumpe ist ja einige male drin o_O.

Wenn du mit AWL und KOP klar kommst sollte FBS doch kein Problem sein ;).
Wo genau hängst denn?

Gruß Markus

P.S.: Hast du die Aufgabe in der PV schon gemacht? Die ist wesentlich besser zu überschauen.
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Autom.: Erstellung von FBS

Hi Markus,
danke für Deine Antwort.

Nehmen wir mal das Beispiel auf S.65
Es ist für mich unverständlich, wie man von der Sachaufgabe auf diese Gesamtschaltung kommt :( Ich habe mit E-Technik&Co. nicht wirklich viel am Hut und brauche locker eine halbe Stunde, um die Schaltung zu überblicken.

Es muss doch eine einfache Möglichkeit geben, so eine Schaltung aufzubauen? Wie würdest Du denn vorgehen?

Die PV habe ich mir noch nicht angeschaut, weil ich mich momentan ziemlich "unsicher" auf dem Terrain fühle und es mich dann eher deprimiert, wenn ich nix versteh ;)
 
AW: Autom.: Erstellung von FBS

Hi,

wenn du mit E-Technik nichts zu tun hast, ist das Beispiel schon ziemlich hart. Besonders die vielen Merker machen es unnötig kompliziert, da verliert man leicht den Überblick. Ich schau mal ob ich was einfacheres zum üben finde und melde mich.


Gruß Markus
 
AW: Autom.: Erstellung von FBS

Das wäre super. Hab' hier zwar einen Stapel Bücher aus der Bibliothek liegen, aber die helfen mir auch nicht wirklich weiter :(
 
AW: Autom.: Erstellung von FBS

Hi,

auf die schnelle hab ich nur diesen Link gefunden, da werden die Funktionen der Standardbausteine erklärt und sind jeweils auch in KOP dargestellt.

Gruß Markus
 
AW: Autom.: Erstellung von FBS

Hi Markus,

naja, ich habe kein Problem damit, die jeweiligen Bausteine zu verstehen bzw. in die jeweilige Form (AWL, KOP...) zu bringen.

Was mich wirklich interessiert ist, wie Du den Schaltplan entwerfen würdest, nachdem Du die Aufgabe gelesen hast. Du "kritzelst" ja sicher nicht wild rum, sondern wirst systematisch vorgehen. Kannst Du vielleicht kurz Deine Gedankengänge beschreiben? Vielleicht hilft mir das *hoff*

Danke für Deine Mühe.
 
AW: Autom.: Erstellung von FBS

Hi,

prinzipiell so wie du es in AWL auch machst, nur halt grafisch dargestellt.

Nehmen wir mal das Beispiel von Seite 46, als Bedingungen sind gegeben (im Text): Pumpe 1 soll anlaufen wenn Pumpe 2 ODER 3 keine Strömung mehr messen UND das Pumpenpaar 2 und 3 in Betrieb ist. ODER (sie soll anlaufen) wenn Pumpe 1 mit Pumpe 2 (K4A --> Merk_4) oder Pumpe 1 mit Pumpe 3 (K6A --> Merk_6) in Betrieb sein soll. UND der Motorschutz darf nicht angesprochen haben.

Der Text ist nun relativ leicht in FBS umsetzbar, die Kunst besteht also darin die Randbedingungen so zu sortieren und strukturieren, dass du anschließend den FBS entwerfen kannst. Im Zweifelsfall auf einem Schmierblatt die Randbedingungen in ähnliche Form wie oben den Text bringen.

Gruß Markus
 
AW: Autom.: Erstellung von FBS

Hallo Markus,

okay- ich werde mich morgen nochmal intensivst damit auseinandersetzen. In der Tat machen mich die Merker etwas nervös. Wenn ich das jedoch richtig sehe, hast Du ja damit "nur" die Pumpe1 beschrieben. Sicher lässt sich das auch auf die anderen Pumpen übertragen. Nur müssen diese Schaltungen dann nicht irgendwie "verknüpft" werden oder hab' ich da 'nen Denkfehler?

Oh Mann, ich mach 3 Kreuze, wenn die SAP vorbei ist :D

P.S.: Sehe grad, dass Du ebenfalls im Oktober Deine AP hast. Drücke Dir schonmal die Daumen!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Autom.: Erstellung von FBS

Hi,

Wenn ich das jedoch richtig sehe, hast Du ja damit "nur" die Pumpe1 beschrieben. Sicher lässt sich das auch auf die anderen Pumpen übertragen.
Genauso ist es.


Nur müssen diese Schaltungen dann nicht irgendwie "verknüpft" werden oder hab' ich da 'nen Denkfehler?
Verknüpfen musst du nichts weiter, in dem Beispiel von Pumpe 1 werden ja die Signale der Pumpen 2 und 3 schon verarbeitet (die Strömungssignale und die Merker für die Pumpenauswahl), damit ist alles erschlagen.


P.S.: Sehe grad, dass Du ebenfalls im Oktober Deine AP hast. Drücke Dir schonmal die Daumen!!!
Danke! Drücke ebenfalls..., ich schätze wir sehen uns in Hermsdorf :winke:

Gruß Markus
 
Top