Auswahl eines geeigneten Elektromotors

M

mg88

Gast
hi Leute,

ich bräuchte umbedingt mal hilfe bei der auswahl eines Elektromotors.

Ich möchte eine Kreisscheibe r= 10 cm, h= 2cm, m= 4,9 kg, I= 0,0245kgm^2 auf 4000 1/min beschleunigen und dann auf 2000 1/min auslaufen lassen. Und dies soll sich immer wiederholen.

Beim auslaufen der Kreisscheibe gibt das System ca 1600J Energie frei und das ist auch mein Ziel, da ich diese Energie durch Rückkopplung in einem Dynamischen Energie Speicher speichern will.
http://www.bremsenergie.de/de/produkte/des

Meine frage jetzt an euch: Was muss ich noch alles berechnen oder worauf muss ich Rücksicht nehmen bei der Auswahl meines E-Motors?

Danke schonmal im Vorraus
 
AW: Auswahl eines geeigneten Elektromotors

Beim "Auslaufenlassen" wird keine kinetische Energie in elektrische zurückgewandelt, sondern nur durch Reibungsverluste umgesetzt.
 
M

mg88

Gast
AW: Auswahl eines geeigneten Elektromotors

könnte mir bitte jemand eine formel nennen wie ich die notwendige leistung des motors berechne, wenn ich das Schwungrad in 5s auf 4000 1/min beschleunigen möchte?
 
AW: Auswahl eines geeigneten Elektromotors

Rotationsenergie gleich einhalb Trägheitsmoment mal Winkelgeschwindigkeit im Quadrat

Leistung gleich Arbeit durch Zeit
 
M

mg88

Gast
AW: Auswahl eines geeigneten Elektromotors

ich hatte diese formel hier gefunden

ist die also falsch?

und wenn ich da beispielsweise 0,9kW rauskriege muss ich einen Motor auswählen der min 0,9 kW Leistung hat oder?
 
AW: Auswahl eines geeigneten Elektromotors

Die Formel ist nicht unbedingt falsch ... nur was hat sie für einen Zusammenhang mit der Aufgabenstellung ?

Was ist das grosse M ?

Was das kleine n ?
 
M

mg88

Gast
AW: Auswahl eines geeigneten Elektromotors

M = Drehmoment
n = drehzahl

in meinem Fall hat die Kreisscheibe
I= 0,049kgm^2 und soll in t= 5s eine Drezahl n=3000 1/min erreichen

Ich kriege für M= 3,078Nm und für P= 967,22W raus.

Kann mir jemand diese ergebnisse bitte bestätigen, weil ich mir nich ganz sicher bin.
und wenn dies richtig ist heist das denn für mich das ich einen E-Motor brauche der min. 967,22W leistung hat damit ich die Kreisscheibe in 5s auf die gewünschten 3000 1/min kriege?

sry leute bin ganz neu in dem Forum und kriege es nicht ganz hin formeln hinzuschreiben oder rein zu kopieren
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Top