Ausarbeitung Thermodynamik Thema: Wärmepumpe, Leistungsziffer berechnen

Hallo,

habe ein Problem mit der berechnung der Leistungsziffer Epsilon, bin wirklich schon am verzweifeln. Folgendes ist gegeben:Zeit [min]; [Ws]; pVer [bar]; te,Ver[°C]; ta,Ver[°C]; tW,Ver[°C]; pKon [bar];te,Kon[°C]; ta,Kon[°C]; tW,Kon[°C]

Aufgabenstellung:
Berechnen Sie die Leistungsziffer als Funktion der Zeit (Bezug der Zeitjeweils auf 0 min).

Man rechnet doch mit der Formel: Leistungsziffer= Heizleistung Qwärmepumpe/ Arbeitsleistung P

aber was soll ich denn für die Heizleistung einsetzen, da es jeweils für den Verdampfer und Kondensator Wassertemperatur, Eintrittstemperatur und Austrittstemperatur gibt.... Wäre euch echt dankbar

Danke schonmal :)
 
Top