Aufstiegs-Bafög - Fördergeld verschenkt

Dieses Thema im Forum "DAA Technikum" wurde erstellt von OhmSweetOhm, 30 Nov. 2017.

  1. Hallo,

    ich habe alle Formulare fürs Aufstiegs-Bafög rechtzeitig abgegeben und auch bewilligt bekommen. Leider bin ich , aus Unwissenheit heraus, den letzten Schritt nicht gegangen und habe für das Darlehen - wo man stolze 40% erlassen bekommt! - nicht unterschrieben. Das bereue ich jetzt natürlich sehr, aber die Frist zum Unterzeichnen ist vor 2 Monaten abgelaufen und nach Rücksprache ist da wohl nichts mehr zu machen...

    Das heißt ich bekomme zurzeit den Zuschuss, aber nicht das Darlehen.

    Nun hab ich vom Kreditinstitut für Wiederaufbau, welches dieses Darlehen vergibt, die Info erhalten dass wenn ich eine Rechnung habe die bei der damaligen Antragstellung noch nicht berücksichtigt wurde, so könnte man erneut einen Antrag auf dieses Darlehen stellen.

    Vom Sozialamt (Baden-Württemberg) habe ich wiederum die Info bekommen, dass ich nun dieses Darlehen überhaupt nicht mehr bekommen kann, aber ich könnte Ihnen wenigstens die Rechnungen für die Prüfungen zuschicken.

    Hatte jemand dasselbe Problem oder kann mir zu den Infos vom Sozialamt oder dem Kreditinstitut noch mehr verraten?

    Bin für alle Informationen sehr dankbar! Ich hoffe dass ich dieses verschenkte Fördergeld doch noch irgendwie bekommen kann...

    Grüße :)
     
  2. Hi.
    guck mal nach ob bei deinem Bafög schon die Prüfungsgebühren mit reingerechnet wurden!?
    Weil bei mir ist es so, sobald ich alle Prüfungen geschrieben habe. Sende ich sie zum Bafög-Amt und dann bekommt man eine Änderung, sowie auch für das Kfw vielleicht bekommt man es dann nochmal beantragt.
    Aber man kann ja alles auch später beantragen... hm.. sehr merkwürdig.. ich würde da einfach nochmal einen Antrag stellen und abwarten..
     
  3. @OhmSweetOhm

    Hallo,
    was meinst Du genau damit, Du bist den letzten Schritt nicht gegangen?
    Ist es mit dem Einreichen des Antrages und dem nötigen Formularen nicht getan?
    Ich habe erst kürzlich meine nötigen Unterlagen von den Behörden zurückerhalten und werde demnächst den Antrag abgeben. Daher wäre es für mich gut zu wissen...
     
  4. Du bekommst irgendwann nach deiner Bafög-Bewilligung einen Brief ob du das Darlehen von der Kreditanstalt für Wiederaufbau annehmen willst, wenn Du nicht denselben Fehler wie ich begehen willst dann unterschreibe den Vertrag und schick ihn zurück! Du hast dadurch große finanzielle Vorteile, war mir leider nicht bewusst...
     
    TechFox gefällt das.
  5. Gut zu wissen! Meine es vor geraumer Zeit gelesen zu haben, dass der KfW-Antrag gesondert kommt.
    Danke Dir und viel Erfolg dass es doch noch klappt!:thumbsup:
     

Diese Seite empfehlen