Aufnahme auf Technikerschule trotz schlechter Noten?

Dieses Thema im Forum "Weiterbildungsmöglichkeiten" wurde erstellt von Turbousa83, 10 Juli 2007.

  1. Hallo liebe Technikergemeinde!

    Ich hab mich dazu entschlossen nächstes Jahr den Techniker in Elektrotechnik in Vollzeit zu machen.

    Ich hab meine Ausbildung 2004 als Energieelektroniker abgeschlossen.
    Nun arbeite ich in dem Beruf seit gut 3 Jahren.
    Mein Berufsschulabschlußzeugnis schloss ich leider nicht so gut ab, da ich einem fiesen Mobbingkreis ausgesetzt war (Schnitt 3,6). Und ich mich dadurch sehr verschlechterte.

    Jetzt meine Frage ist ob ich mit dem Schnitt überhaupt auf einer Techniker Schule genommen werd bzw. rein komm?

    Mit was für Zeugnissen habt ihr euch beworben, also gibts hier auch welche die nen Platz bekommen haben die nicht so gut waren?

    Ich möchte die Noten von damals auch einfach wieder korrigieren und mich nicht damit zufrieden geben.
    Motivation ist sicher mehr als vorhanden!

    Freu mich auf eure Antworten! :)
     
  2. AW: Aufnahme auf Technikerschule trotz schlechter Noten?

    Hi,

    dein Notenschnitt ist wohl nicht der beste das stimmt. An den Schulen wo
    ich mich beworben hatte wurde pro Arbeitsjahr der Schnitt den ich hatte um 0,1 verbessert. Weiß allerdings nicht ob dies überall so ist ?

    Motivation ist glaube ich eine Grundvorraussetzung für eine Weiterbildung
    sonst hätte das alles sowieso keinen Sinn.

    Es ist immer schwer zu sagen denk ich mal ob du an einer Schule genommen wirst oder nicht.
    Kommt auf die Schule und auf die Anzahl der Bewerber an und vor allem was du für Mitbewerber hast.

    Wünsche dir aber weiterhin viel Glück.

    Gruß Florian
     
  3. AW: Aufnahme auf Technikerschule trotz schlechter Noten?

    Wer kann sonst noch seine Erfahrungen schildern bei seiner Bewerbung?
     
  4. AW: Aufnahme auf Technikerschule trotz schlechter Noten?

    moinmoin,
    Bei uns wurde darauf überhaupt nicht geschaut. Wer zuerst da war und die grundsätzlichen Vorraussetzungen erfüllt hat (Ausbildung, Realschule...), hatte Platz.
     
  5. AW: Aufnahme auf Technikerschule trotz schlechter Noten?

    In welchem Bundesland gehst du zur Technikerschule?

    Gruß Florian
     
  6. AW: Aufnahme auf Technikerschule trotz schlechter Noten?

    In Niedersachsen
     
  7. AW: Aufnahme auf Technikerschule trotz schlechter Noten?

    Echt ist es dort so einfach auf eine Technikerschule zu kommen?

    Ich habe komplette Bewerbungsmappen zusammenstellen müssen.
    Mit handgeschriebenem Lebenslauf usw......(BA-WÜ)
     
  8. AW: Aufnahme auf Technikerschule trotz schlechter Noten?

    Moinmoin,
    hm...bin jetzt am Zweifeln:oops:. Zumindest habe ich während der Anmeldung nix dergleichen gehört. Und auch jetzt in der Schule war noch nie die Rede davon. Es heißt immer nur: "Klasse voll" oder noch "Plätze frei". Es hieß auch nie "Bewerbung". Immer "Anmeldung":rolleyes:.

    Puh...finde ich übertrieben. Hier reicht ein Gesellenbrief, Berufsschulabschlusszeugnis, Schulabschlusszeugnis:cool:.

    Gibts wenigstens so was wie "Wartesemester", damit die schlechten irgendwann reinrutschen können? Wo liegt denn der NC? Was sind denn Ablehnungskriterien:rtfm:confused:
     
  9. AW: Aufnahme auf Technikerschule trotz schlechter Noten?

    Hmmm...dann hoff ich doch wenn ich mich frühzeitig anmelde (so Dezember) dass ich nen Platz bekomm. Weil wenn es an den Noten von "damals" scheitern sollte. Wär mehr als ärgerlich. Zum einen verändert man sich ja auch und kann nicht danach gehen.....ich kenn viele die waren früher voll schlecht und sind jetzt super!
     
  10. AW: Aufnahme auf Technikerschule trotz schlechter Noten?

    Ja gibt ein Wartesemester so wie ich mitbekommen habe gibt es Bewerber
    die nun schon seit 7Jahren auf eine Zusage warten....:eek:

    Der NC war in der Bewerbungsphase wo ich mich beworben hatte bei 2,4 .
    Pro Arbeitsjahr wird der eigene Schnitt um 0,1 verbessert.
    Ablehnungskriterien sind unter anderem der Notenschnitt, mehr weiß ich darüber aber leider auch nicht.
    Waren über 200 Bewerber auf 25 Plätze, hatte Glück bin gleich beim ersten
    Anlauf mit in die Klasse gerutscht.....:D

    Gruß Florian
     
  11. AW: Aufnahme auf Technikerschule trotz schlechter Noten?

    Servus,

    wo gibt es denn das :eek:??? Bei mir (auch Ba-Wü) war die Schule froh eine Klasse zusammen zu bekommen! Wäre die Klasse für die KFZ-Techniker zustande gekommen hätte es keine Klasse Maschinentechnik gegeben. Somit waren die KFZler auch in der Klasse und haben halt den Maschinentechniker gemacht :D!

    Gruß Daniel
     
  12. AW: Aufnahme auf Technikerschule trotz schlechter Noten?

    Die Technikerschule für Maschinentechnik hier in Freiburg geht nur nach den Berufsschulabschlußzeugnis und Berufserfahrung und auch nur diese wollen sie sie bei der Bewerbung/Anmeldung sehen. Je Berufsjahr wird der Schnitt um 0,1 verbessert.
    Das heißt je besser dein Notendurchschnitt umso höher deine Chance auf einen Platz auf der Schule.
    Ich selbst war auch auf der Nachrückerliste (2,0 Notenschnitt und 1,5 Jahre Beruferfahrung), ich glaub auf der 5. Stelle, und bin dennoch genommen worden da immer einige bei der Vollzeitschule abspringen. Dann rückt halt der nächste nach.
     
  13. AW: Aufnahme auf Technikerschule trotz schlechter Noten?

    Hi,

    Feintechnikschule in Villingen-Schwenningen

    Gruß Florian
     
  14. AW: Aufnahme auf Technikerschule trotz schlechter Noten?

    Hi

    Bei der Schule bei der ich anfange (Ba-Wü), wollen sie die Ausbildungszeugnisse, Lebenslauf und das Arbeitszeugnis sehen.
    Wenn es mehr Bewerber als Plätze gibt geht es nach dem Berufsschulzeugnis und pro 1/2 Jahr Berufserfahrung bekommt man 0,1 in der Note gutgeschrieben. 10% der Plätze sind für Härtefälle reserviert - was auch immer man darunter verstehen mag.

    Wie groß der Andrang dort tatsächlich war kann ich nicht sagen. Auf der homepage stand was davon, dass viele Bewerbungen eingehen. Ich habe meine Zusage lange vor Anmeldeschluss bekommen. Habe allerdings auch ein sehr gutes Zeugnis.

    gruß skadi
     
  15. AW: Aufnahme auf Technikerschule trotz schlechter Noten?

    Auf welcher Schule machst du den Techniker?

    Weiß jemand wie die Aufnahmebediegungen in Tettnang (Ba-Wü) auf der Elektronikerschule sind? :rolleyes:
     
  16. AW: Aufnahme auf Technikerschule trotz schlechter Noten?

    Das ist die Max-Eyth-Schule in Stuttgart. Fachrichtung Maschinentechnik.

    Ob dein Durchschnitt reicht wird wohl nur davon abhängen, ob die Klassen voll sind oder nicht. Bewerben würde ich mich auf jeden Fall und dann gleich bei verschiedenen Schulen. Was schlimmeres als ne Absage wirst du nicht bekommen ;)
     
  17. AW: Aufnahme auf Technikerschule trotz schlechter Noten?

    Also bei uns ich Schramberg war es auch so das eben die die sich als erstes Beworben haben gleich in die Klasse rein kamen sofern ihre Vorraussetzungen erfüllt waren, ich selber war auf Warteliste Platz und kam trotz meines nicht so tollen Hauptschulabschlusses noch locker in die Klasse, da doch einig wieder abspringen. Also ich denke du wirst sicher deinen Platz bekommen ich wünsch dir auf jeden Fall viel erfolg und schon im Vorraus möchte ich dir sagen wenn dir mal irgendwann die Puste ausgeht währen der Tchnikerausbildung beis die Zähne zusammen des ist zu schaffe, ich habs ja schließlich auch ! ;) Und Noten haben die Arbeitgeber auch nicht interessiert wie ich und meine Schulkollegen aus der Technikerklasse feststellen mussten!

    ALso viel Erfolg !

    Gruß Tobi
     
Schlagworte:

Diese Seite empfehlen