Aufgabe Wendeschützschaltung mit schwierigkeit

Hallo zusammen!!

Ich wurde auf einem Lehrgang mit folgendem Problem konfrontiert:
Ausgangsschaltung war die "normale" Wendeschützschaltung mit Taster- sowie schützverriegelung mit:
3 Tastern (Aus; Rechtslauf; Linkslauf)
2 Leistungsschützen mit je zwei Öffnern und zwei Schließern als Hilfskontakte
diese Schaltung soll nun umgebaut werden und zwar soll nun mit zwei Tastern eine steuerung entworfen werden bei der wenn man S2 tastet Q1 angesteuert wird (also rechtslauf) und wenn man dann S1 (Stop) tastet und dann wieder S2 tastet soll Q2 (also Linkslauf) angesteuert werden.
Zur auswahl stehen also zwei Schütze und zwei Taster mit höchstens drei Funktionen(z.B. Öffner, Schließer, Öffner)
Zur Not konnte auch ein drittes Schütz verwendet werden wenn es damit klappt jedoch habe ich mir sagen lassen das es auch mit zwei schützen funktioniert.
Ich wäre für Antworten und auch für "halbe Lösungen" und Lösungsansätze die mich vielleicht weiterbringen sehr dankbar.

MFG
Fabian
 

derschwarzepeter

Mitarbeiter
AW: Aufgabe Wendeschützschaltung mit schwierigkeit

Nimm als 3. Relais ein Stromstossrelais und die Sache ist ganz einfach!
 
AW: Aufgabe Wendeschützschaltung mit schwierigkeit

Hallo!

Das Stromstoßrelais muß aber von einem zusätzlichen Schließer an S1 (Stoptaster) angesteuert werden und schaltet den Ausgang von S2 (Starttaster) nur zwischen Q1 und Q2 hin und her.
 

derschwarzepeter

Mitarbeiter
AW: Aufgabe Wendeschützschaltung mit schwierigkeit

Fabian spricht:
"... und zwei Taster mit höchstens drei Funktionen(z.B. Öffner, Schließer, Öffner)..."
Nur zum Stromstossrelais sagt er nix!
 
AW: Aufgabe Wendeschützschaltung mit schwierigkeit

Das würde mich echt interessieren wie das funktionieren soll.
Man braucht doch um so etwas zu realaisieren ein Bauteil, das den Zustand speichert.
Wenn ich S2 betätige und der Motor im Rechtslauf dreht und ich danach S1 betätige ist die Schaltung wieder in der Grundstellung und das ganze geht wieder von vorne los.
 
AW: Aufgabe Wendeschützschaltung mit schwierigkeit

Hallo!

Nemen wir an das Relais steht auf Stellung 1 und gibt S2 (Start) nach Q1 durch. Jetzt wird S2 gedrückt, 1 zieht an und der Motor läuft links herum. Jetzt wird S1 (Stop) gedrückt. Q1 fällt ab, der Motor läuft aus und gleichzeitig wird mit einem Schließer an S1 das Stromstoßrelais in Stellung 2 gebracht und gibt beim nächsten Start den Impuls von S2 an Q2 durch.
Das Stromstoßrelais ist mit einem Wechsler ausgestattet und schaltet S2 abwechselnd nach Q1 oder 2 durch!
 
AW: Aufgabe Wendeschützschaltung mit schwierigkeit

Hui hier is ja was los!
erstmal Danke für die vielen antworten.
Die Lösung mit dem Stromstoßrelais ist eine gute und einfache Lösung wenn ich eins benutzen dürfte. Jedoch ist die aufgabenstellung eine andere.
Aber so langsam habe ich auch keine ideen mehr hab mir den kopf zerbrochen und komm nicht weiter.
Ich bin auch der meinung von Korona das wir irgend ein Bauteil bräuchten was einen Zustand speichert (Stromstoßrelais wäre möglich) jedoch steht in der aufgabe das diese Schaltung mit 2 höchstens 3 normalen Schützen verwirklicht werden soll.
Naja würd mich freuen wenn es doch noch jemand hinkriegt ansonsten werde ich wenn diese aufgabe eine lösung hat in spätestens eineinhalb wochen ( da hab ich wieder lehrgang) die Lösung hier reinstellen.
Danke im Voraus und bis demnächst.

MFG
Fabian
 
AW: Aufgabe Wendeschützschaltung mit schwierigkeit

Hallo!

Na logisch geht das auch mit einem dritten normalen Schütz. Den verschaltest du zu einer Selbsthalteschgaltung. Zum Start dieser Schaltung nimmst du einen Schließer von Q1 und zum Unterbrechen einen Öffner von Q2.
Mit einem Wechsler von Q3 realisierst du das Gleiche wie mit dem Wechsler des Stromstoßrelais! Fertig!
 

derschwarzepeter

Mitarbeiter
AW: Aufgabe Wendeschützschaltung mit schwierigkeit

Hab ich probiert, geht aber nicht mit der Bedienung. wie´s Fabian bestellt hat.

In der Beilage hab ich eine Schaltung reingestellt,
die mit 2 Tasten und 2 Schützen auskommt.
Die Bedienung ist - sagen wir einmal - innvativ;)
 
AW: Aufgabe Wendeschützschaltung mit schwierigkeit

Jo sehr innovativ die Bedienung!
So kann ich das leider auch nicht bauen. Aber danke für die "innovative Idee".
Hab jetzt nochmal versucht das so wie motmonti erklärt hat jedoch komme ich damit auch net auf einen grünen zweig, Vielleicht habe ich auch was falsch verstanden! Wie gesagt ich brauche auf jeden fall zwei Taster und der eine muss als Stop dienen un der andere als Rechts-Linkslauf. Nun ja ich werde hier noch ein bisschen tricksen aber sonst danke für die Zeit!!

Mfg Fabian
 
AW: Aufgabe Wendeschützschaltung mit schwierigkeit

Hallo!

Hier mal mein Vorschlag zur Lösung!
Sollte funktionieren, erfordert aber ein sauberes arbeiten der Schütze um kein Flattern durch Überschneidung von Öffnern und Schließern zu bekommen. Sicher nicht so 100% praxistauglich, aber eine Lösung!
 

Anhänge

AW: Aufgabe Wendeschützschaltung mit schwierigkeit

Wow!
Jo so funktioniert das!
Also hab jetzt noch kein praxisversuch durchgeführt aber das sieht gut aus!!
Vielen Dank dafür und schönen Tag noch euch beiden.

P.S. werde nach meinem Praxisversuch erneut mitteilen ob es funktioniert hat.

MFG

Fabian
 
AW: Aufgabe Wendeschützschaltung mit schwierigkeit

Ja genauso hat es funktioniert!!
Mit zwei schützen ist es auch möglich jedoch nur speziellen verzögerten Kontakten.

Danke nochmal

MFG

Fabian
 
AW: Aufgabe Wendeschützschaltung mit schwierigkeit

Hallo!


Niemals!


Die Schaltung will ich sehen die mit zwei Schützen einen Wechsel bei jedem neuen Start hinbekommt. Da hilft auch kein speziell verzögerter Kontakt was!
 
Top