Aufgabe Hydrostatik

Ich schon lange nicht mehr. Nimmt nur Platz weg. Mein Vater hat noch einen, der seit 5 Jahren in der Ecke steht und nicht mehr benutzt wird und in den 10 Jahren davor vielleicht für 20 Scans verwendet wurde. Handy habe ich immer dabei. Ja, die Qualität ist "anders" aber meist reicht es aus 😉
Das kommt darauf an, mit wem du es zu tun hast:
Banken, Steuerberater, Rechtsanwalt, Finanzamt?
Da wirkt es mit ordentlich eingescannten Unterlagen besser.
Ich komme ohne Scanner eigentlich nicht aus.
 
Banken, Steuerberater, Rechtsanwalt, Finanzamt?
Banken? Ich musste meiner Bank noch nie Unterlagen schicken. Entweder es ging nur über die persönliche Ebene oder sie haben die originale Unterlagen benötigt.
Steuerberater habe ich nicht.
Rechtsanwalt noch nie gebraucht.
Finanzamt --> Wiso Steuer mit Abgabe per Elster regelt. Für Nachweise bräuchten sie eh die originalen Unterlagen.
Wenn es wirklich mal ordentlich sein soll, kann ich auf der Arbeit den Scanner nutzen. Habe ich bisher maximal 5 Mal gemacht. Deshalb: Ich brauche keine, andere dürfen gerne einen haben 😉
 
Banken? Ich musste meiner Bank noch nie Unterlagen schicken. Entweder es ging nur über die persönliche Ebene oder sie haben die originale Unterlagen benötigt.
Steuerberater habe ich nicht.
Rechtsanwalt noch nie gebraucht.
Finanzamt --> Wiso Steuer mit Abgabe per Elster regelt. Für Nachweise bräuchten sie eh die originalen Unterlagen.
Wenn es wirklich mal ordentlich sein soll, kann ich auf der Arbeit den Scanner nutzen. Habe ich bisher maximal 5 Mal gemacht. Deshalb: Ich brauche keine, andere dürfen gerne einen haben 😉
Wie ich bereits agte: es kommt darauf an mit wem du es zu tun hast.
 
Vor allem ist ein Scan auch meistens richtig herum zu sehen!
Wie oft gab es hier schon Anhänge (vom Handy), die auf der Seite liegen? Das passiert bei einem Scanner nicht so schnell...
Beim Handy schnell mal ein Foto machen und abschicken, beim Scanner erst mal die Vorschau anschauen und erst dann senden.
Am besten sind komplett unscharfe Aufnahmen, auf denen man so gut wie gar nichts erkennt, oder Fotos, die zum größten Teil den Tisch zeigen...
 

derschwarzepeter

Mitarbeiter
Dabei kann man auch ein Handy-Foto durchaus vernünftige Qualität haben,
man kann es kontrollieren, zuschneiden und richtig rum drehen.
Wenn es dem Fragesteller nicht mal das wert ist, soll´s dem Helfer seine Mühe wert sein?
 
Banken? Ich musste meiner Bank noch nie Unterlagen schicken. Entweder es ging nur über die persönliche Ebene oder sie haben die originale Unterlagen benötigt.
Steuerberater habe ich nicht.
Rechtsanwalt noch nie gebraucht.
Finanzamt --> Wiso Steuer mit Abgabe per Elster regelt. Für Nachweise bräuchten sie eh die originalen Unterlagen.
Wenn es wirklich mal ordentlich sein soll, kann ich auf der Arbeit den Scanner nutzen. Habe ich bisher maximal 5 Mal gemacht. Deshalb: Ich brauche keine, andere dürfen gerne einen haben 😉
Fließendes Wasser hast du aber?
 
Ja.
Auch Strom.
Und Anschluss an das öffentliche Kanalnetz.

Weshalb? Nur, weil ich noch nie einen Rechtsanwalt benötigt habe? Oder einen Steuerberater (mit Wiso geht das sehr gut und günstiger, wenn man sich mit der Materie beschäftigt).
Etwa 1/3 aller Steuerbescheide sind fehlerhaft ( das merkt aber nur ein Steuerberater, der Bescheide prüft u. ggf. Einspruch einlegt)
 
Top