Aufgabe Hebebühne Mechanik

Dieses Thema im Forum "techn. Mechanik" wurde erstellt von Bolto, 21 Nov. 2012.

  1. Hallo alle zusammen,

    ich habe mal wieder eine Aufgabe, wobei ich Hilfe brauche. :)

    Ich habe versucht alles in die Skizze ein zu arbeiten. Was gesucht ist habe ich da auch rein geschrieben.

    Es würde mich freuen wenn jemand mir helfen könnte die Aufgabe zu lösen, oder einfach nur Ideen hat wie man die lösen könnte. :)

    Aber auch ähnliche Aufgaben mir Rechenweg würden mich freuen.

    Vielen Dank.

    Skizze.PNG
     
  2. AW: Aufgabe Hebebühne Mechanik

    Zu den staitschen Sachen (Kräfte) habe ich ein paar Beispiele in einem Album (siehe beim meinem Profil).

    y(t) bis y''(t) sind wohl Orts- Geschwindigkeits- und Beschleungiungsveränderungen mit der Zeit.
    Leider ist keine y-Achse in der Skizze, vermutlich soll die wohl vertikal sein.
    Bei konstanter Geschwindigkeit am Kolben sollten da triviale Lösungen raus kommen.
     
  3. AW: Aufgabe Hebebühne Mechanik

    Ich schau mal Danke :)
     
  4. AW: Aufgabe Hebebühne Mechanik

    dy und dx sind wohl gleich, also so weit man ihn seitlich bewegt, so hoch geht er.
    Dann kannst aus v= constant integrieren, wobei du die Randbedingugen wissen musts, wie weit sich der Tisch bewegen lässt und den Koordinatenursprung festlegen musst.
    Man wissen, wie lang oben rechts die Führung ist, wenn man annimmt der Tisch soll gerade immer horizontale Lage haben.
    Am einfachsten ist es wohl diesen Punkt oben zu legen als Ursprung des KO Sythems herzunehmen.
     
  5. AW: Aufgabe Hebebühne Mechanik

    Also muss ich ein max. höchsten Punkt annehmen?

    Ich verstehe das leider nicht so ganz, o_O
     

Diese Seite empfehlen