Auf Mathematik vorbereiten

Hi,
ich beginne ab Sept. 07 den Elektrotechniker und möchte mich jetz ein bisschen in dem Fach Mathematik vorbereiten wie weit soll ich da gehen. Kommen da gleich so binomische Formeln usw. dran bzw. könnt ihr mir paar punkte nennen damit ich weiß wie weit ich gehen soll möchte nicht wie ein depp dastehen :p
 
AW: Auf Mathematik vorbereiten

Hi,
also wenn du das kleine 1x1 noch kannst und weisst dass Punkt vor Strichrechnung kommt, dann sieht das für deinen ersten Schultag gar nicht mal so schlecht aus ;)
Das fängt eigentlich immer ganz geschmeidig an damit jeder einen guten Einstieg findet.

Wenn du dich aber trotzdem vorbereiten möchtest, empfehle ich dir den ersten Band von Kusch auszuleihen. Da ist schon ziemlich viel vom Mathestoff der Technikerschule drin. Vorbereitet sein kann ja nicht schaden, hat man später weniger Stress :)

Gruß Andreas
 
AW: Auf Mathematik vorbereiten

Ich habe mir sagen lassen, dass die dort relativ tief starten. So ca. 10. Klasse Realschule vom Nevau her. Ich hab zur Einstimmung zwei Mathekurse für 10. Klässler an der VHS mitgemacht und mich so schon deutlich verbessert. Ansonsten gibt es ja auch genug Büchermaterial für die 10. das auch nicht die Welt kostet.
 
AW: Auf Mathematik vorbereiten

Ich war in der Bücherei, da waren die Bücher für Lau. Grad wo ich die nur kurz brauchte, ist das die beste Lösung gewesen :)
 
S

Steph1971

Gast
AW: Auf Mathematik vorbereiten

Ich habe mir zu Beginn des Lehrgangs mehrere Mathebücher zugelegt, u.a. die bereit erwähnte "Kusch-Reihe". Die geht aber über das Niveau des DAA-Technikums hinaus. Meine Empfehlung ist ganz klar das Buch "Mathematik für Techniker" von Siegfried Völkel (Fachbuchverlag Leipzig, ISBN: 3-446-21291-6). Es fängt bei Null an und deckt den gesamten Stoff ganz gut verständlich ab. Für den Umfang von 550 Seiten (sehr klein gedruckt) ist auch der Preis mit ca. 30 Euro in Ordnung.
 
Top