Asynchronmotor verwendete Widerstände & Induktivität

Hallo zusammen,
ich bin neu hier & Hoffe das Thema ist an der Richtigen Stelle. Für meine Semesterarbeit soll ich ein Asynchronmotor in Simulink modellieren, der später für einen Getriebeprüfstand verwendet wird (Motor Siemens 1LE1003-0EB02-2AB4). Da es diverse Skripte & Anleitungen gibt hat der Aufbau schonmal ganz gut geklappt. Jetzt brauche ich für mein Modell aber noch folgende Daten von dem Motor:
Statorwiderstand Rs, Rotorwiderstand Rr, Rotorstreuinduktivität L_sigma_R
Da ich wenig Ahnung von E-Technik habe hier also die Frage: lassen diese sich berechnen? Auf Typenschild & Datenblatt steht nichts von den Werten. Oder muss man diese Werte durch Versuche bestimmen?
Vielen Dank schonmal für jede Antwort
 

derschwarzepeter

Mitarbeiter
Jetzt brauche ich für mein Modell aber noch folgende Daten von dem Motor:
Statorwiderstand Rs, Rotorwiderstand Rr, Rotorstreuinduktivität L_sigma_R
... lassen diese sich berechnen?
Sicher, aber nicht für jemanden, der wenig Ahnung von E-Technik hat:
Das macht der Konstrukteur der Maschine. (War bei unserem Abi die Klausuraufgabe - 4 Tage Arbeit.)
Natürlich kann man das auch messen:
Siehe Ersatzschaltbild der Asynchronmaschine!
 
Top