Asynchronmotor vereinfachter Heylandkreis

Hallo zusammen,

habe folgende Aufgabe gegeben:

Ein Drehstrom-Asynchronmotor mit Kurzschlussläufer gibt sein maximales Drehmoment bei folgenden betriebswerten ab:

U = 380 V (Y)
f = 50 Hz
I = 155 A
cos phi = 0,656
n = 2550 1/min

Es treten nur Stromwärmeverluste im Läuferkreis auf!
Empfohlener Strommaßstab: 1 A/mm

Berechnen (zeichnen) Sie die Größe des Anlaufstromes und des Anlaufmomentes!

Kann mir jemand sagen bzw nen Tip geben wie ich hier rangehen muss?

Ein Ansatz von mir wäre das Kippmoment zu berechnen und einzutragen, dann die Länge des Stromes im Kippmoment vom Ursprung mit dem Zirkel antragen. Dann kann ich ja den Kreis zeichnen. Aber wie berechne ich das Kippmoment richtig?

mfg
nels
 
AW: Asynchronmotor vereinfachter Heylandkreis

Hallo

Schau mal hier nach, da ist eine recht gute Konstruktionsanleitung:

http://ews.e-technik.uni-ulm.de/deutsch/lehre/et2/files/ueb1loesung.pdf

Gruss
 

Jobs

Keine Jobs mehr verpassen!
Top