Anmeldung bei DAA

Hallo Leute,

hätt mal ne frage mit der anmeldung bei DAA weil ich mir nicht mehr ganz sicher bin!!!

Folgendes:
Ich möchte bei DAA den Technicker für Elektrotechnik machen. Bin zurzeit noch in Ausbildung. Wenn ich nächste Jahr im Juli, also 2008, auslerne hab ich 3 Jahr schon Berufserfahrung in der Ausbildung gesammelt.
Funktioniert dies dann wenn das "Studium" 4 Jahre dauert dass ich dann zur Prüfung zugelassen werde? Weil ja 7 Jahre berufserfahrung gefohrdert werden!!!

Jetzt schon mal danke!!!
 
AW: Anmeldung bei DAA

Hallo Leute,

hätt mal ne frage mit der anmeldung bei DAA weil ich mir nicht mehr ganz sicher bin!!!

Folgendes:
Ich möchte bei DAA den Technicker für Elektrotechnik machen. Bin zurzeit noch in Ausbildung. Wenn ich nächste Jahr im Juli, also 2008, auslerne hab ich 3 Jahr schon Berufserfahrung in der Ausbildung gesammelt.
Die Ausbildung wird bei Zulassungsvoraussetzungen nicht als Berufserfahrung angerechnet. Schließlich übst du den Beruf erst aus, wenn du den Beruf komplett erlernt hast.

Funktioniert dies dann wenn das "Studium" 4 Jahre dauert dass ich dann zur Prüfung zugelassen werde? Weil ja 7 Jahre berufserfahrung gefohrdert werden!!!
Ja, das funktioniert wenn dein momentaner Ausbildungsberuf ein klassischer Zugangsberuf für den jeweiligen Techniker ist. Denn dann wird 1 Jahr Berufserfahrung gefordert.

Nur wenn du im Moment was lernst (du schreibst leider nichts dazu), was kein Zugangsberuf für deinem angestrebten Techniker ist, dann wird es knapp, denn dann musst du die 7 Jahre einschlägige Berufspraxis vorweisen können.

/edit: Noch mal nachgelesen, sind tatsächlich 7 Jahre, dachte immer, daß es 5 sind :-O

Chris...
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Anmeldung bei DAA

Weil ja 7 Jahre berufserfahrung gefohrdert werden!!!
Nicht nur das. Wenn du keine Ausbildung entsprechend der Fachrichtung die du machen möchtest absolviert hast, dann müssen die 7 Jahre schon einschlägig sein, also der Fachrichtung entsprechen. Hast du aber die passende Ausbildung, dann reicht 1 Jahr, welches aber wieder einschlägig sein muss :)

Gruß Andreas
 
AW: Anmeldung bei DAA

Also, ich lern zurzeit den Elektroniker für luftfahrttechnische Systeme. Wenn ich dann im nächsten Jahr auslerne und im Oktober mit dem Studium anfangen, was vier Jahre dauert, werde ich dann zugelassen?
 
AW: Anmeldung bei DAA

Bei mir lief das 1995 so.

31/2 Jahre Ausbildung bis 1993 -> dann 2 Jahre Sanitärtechniker (Vollzeit) in Thüringen-> danach Abgangszeugniss (Berufserfahrung fehlte). Weiter gings mit Wehrdienst und Erziehungsurlaub und wieder Job. Habe dann die erforderlichen Jahre bei der Schule nachgereicht und den Titel bekommen. Ob das heute auch noch so geht...keine Ahnung.

Diesmal ist es etwas einfacher. Mir fehlten lediglich ein paar Tage bis ich die 7 Jahre Beruferfahrung voll hatte (Elektrotechnik). Die reiche ich zur Prüfung mit ein...
 
AW: Anmeldung bei DAA

Also, ich lern zurzeit den Elektroniker für luftfahrttechnische Systeme. Wenn ich dann im nächsten Jahr auslerne und im Oktober mit dem Studium anfangen, was vier Jahre dauert, werde ich dann zugelassen?
Wenn du nach deiner Ausbildung zusätzlich noch 1 Jahr einschlägige Berufserfahrung bis zur Abschlussprüfung sammelst ja, ansonsten nein :rolleyes:

Aber wie kommst du darauf das die ganze Sache beim DAA 4 Jahre dauert? Es sind maximal 3,5 Jahre ;) Ok, sofern du kein Wiederholungssemester machst :p
 
Top