Anlagentechnik 20.01.2013

Hallo zusammen,

wer ist noch alles dabei. Hat jemand noch Tips, Material oder sonstiges? So schwer finde ich es nicht, nur die Zeit könnte verdammt knapp werden...

Gruß
 
AW: Anlagentechnik 20.01.2013

Ich fang erst heute an zu lernen :D
 
AW: Anlagentechnik 20.01.2013

Bin auch dabei! Diese Woche ist auch noch Präsenzuntericht in Würzburg wo Anlagentechnik als Prüfungsvorbereitung mit dran kommt. Etwas spät wie ich finde! Glaub aber das diese Prüfung gut zu schaffen ist8)
 
AW: Anlagentechnik 20.01.2013

Bin auch dabei in Würzburg,

hat von euch mal jmd die Prüfung vom 23.01.2011 Aufgabe 2 gemacht?
Kann die Lösung jmd bestätigen? Ich komme bei cos phi K auf 0,48 und nicht
wie in der Lösung auf 0,025 da meinem Verständnis nach I1K = I1N.
Lieg ich da falsch??

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Anlagentechnik 20.01.2013

Hallo,

ich hätte ein Frage zu Aufgabe 3:

Wenn man Kapazitätswerte für Tag/Nacht Schaltung berechnen muss,

gilt dann Q tag = Q nacht ???
 
AW: Anlagentechnik 20.01.2013

Ja, weil bei Nacht nur die Wirkleistung steigt, die Blindleistung bleibt gleich!
Es muss nur ein neuer tanphi aus Bllindleistung Tag und ges Leistung berechnet werden.
Daraus resultiert für die Kompensation Nacht, ein kleinerer Kondensator.
 
AW: Anlagentechnik 20.01.2013

Bei Nr1 könnte man doch direkt Imax ausrechnen und hat dann schon das richtige ergebniss. warum rechnen die in der musterklausur noch die anderen dinge aus?
 
AW: Anlagentechnik 20.01.2013

Du brauchst Pmax um Imax berechnen zu können, hierfür musst du die Leistungen auf den Teilstrecken ermitteln, des weiteren wird immer nach der Spannung im Tiefpunkt gefragt, hierfür brauchst du auch die Leistungen aller Teilstrecken um zu wissen wo der Tiefpunkt liegt!
 
AW: Anlagentechnik 20.01.2013

Mal eine Frage zur Prüfung vom 22.1.2012! In Aufgabe 3 habe ich die cos Werte gegeben (cos0,7 u cos0,9. Brauche aber den tan um die Kapatzitäten aus zu rechnen!! Wie komme ich zu den? Ist bestimmt eine einfache Lösung aber ich stehe auf dem Schlauch:oops:!
Danke schon mal im Vorraus!
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Anlagentechnik 20.01.2013

wenn es nur um die dimensionierung der leitung geht. aufgabenstellung der musterklausur. aber hat sich geklärt, da steht was mit 2,5prozent :-(
 
AW: Anlagentechnik 20.01.2013

Wir haben erst nächste woche prüfungsvorbereitung. so ein mist. Hat jmd schon gehabt und ein aufschrieb davon??
 
AW: Anlagentechnik 20.01.2013

@Webbi

Du gibst im Rechner arccos0,7 ein, dann auf "=" dann auf tan und wieder auf "=".
Das gleiche Prinzip brauchst du bei Aufgabe 2 um von cos auf sin zu kommen.


Gruß
 
AW: Anlagentechnik 20.01.2013

@ Julez

Laut den Dozenten des DAA sollten folgende LM bearbeitet werden:

1) Trafos 28 - 32 %
LM 1 Kap. 1

2) Blindleistungskompensation 18% - 22%
LM 1 Kap. 3

3) Beleuchtungsanlagen 18% - 22%
LM 2 Kap. 1.2
Kap. 2
Kap. 3.1

4) netzberechnung 28% - 32%
LM 5 Kap. 2
Kap. 3
Kap. 4

ich persönlich halte mich aber an das durcharbeiten der Prüfungen hier im Forum! Bringt meiner Ansicht nach wesentlich mehr.
 
AW: Anlagentechnik 20.01.2013

Mal ehrlich, wem hat die Prüfungsvorbereitung je was gebracht?? Die beste Vorbereitung sind stets die alten Prüfungen!!
 
AW: Anlagentechnik 20.01.2013

Jup seh ich genauso, naja hin und wieder is ein recht nützlicher Tip dabei, is aber eher die Ausnahme.
 
AW: Anlagentechnik 20.01.2013

ok danke. soviel info hatte ich auch schon. hab alle alte prüfungen 2 mal durch. denke das müsste reichen:D
 
Top