Angaben auf einer technischen Zeichnung

Dieses Thema im Forum "Technik" wurde erstellt von masls, 20 Nov. 2012.

  1. Hallo zusammen,

    was für Angaben dürfen eurer Meinung auf einer technischen Zeichnung enthalten sein?

    Ich bin der Ansicht, hier sollen alle Angaben drauf, wie das Werkstück dann aussehen soll, wenn es komplett gefertigt ist. Nicht mehr, nicht weniger. Sollten noch zusätzliche Angaben zur Fertigung benötigt werden, dann gehören die in die Arbeitspapiere.

    Seht ihr das anders? Wenn ja, warum?
    Wenn ihr meiner Meinung seid, gehören die zusätzlichen Angaben in die Arbeitspapiere oder noch wo ganz anders hin?

    Hintergrund: Bei uns sind die meisten Leute aus der Fertigung dafür, dass z.B. für eine geschliffene Welle noch die Angabe des Vordrehmaßes mit auf die Zeichnung soll. Oder bei einer geläppten Platte ein Vorfräsmaß und ein Vorschleifmaß. Diese haben - meiner Meinung nach - auf der technischen Zeichnung nichts zu suchen. Keines der Beispiele in meinem Hoischen (25. Auflage) hat solche Angaben enthalten (oder ich sie nicht gesehen ;) ).

    mfg masls
     
  2. AW: Angaben auf einer technischen Zeichnung

    Hallo Masls

    Die Zeichnung beschreibt das endgültige Aussehen, die Oberflächengüte und Behandlung des Werkstücks.
    Wie man z.B. drei Dreiecke hinbekommt, ist Sache des Fertigers.
    Ich habe Kenntnis von der Existenz sogenannter Schrittzeichnungen.
    Diese werden an die verschiedenen Fertigungsstufen ausgegeben und enthalten die dafür verbindlichen Angaben.
    So gibt es z.B. für die bewußte geschliffene Welle ein Exemplar mit den Drehmaßen, die an die Dreherei gehen.
    Ein Exemplar geht mit den Endmassen an die Schleiferei.
    Die Trennung ist auch Bestandteil des QS Handbuchs.

    Gruß
    Rochus
     
  3. AW: Angaben auf einer technischen Zeichnung

    Ok, danke schon mal für die Antwort.

    Ich stelle mir das mit mehreren Zeichnungen relativ schwierig vor, auch wenn ich die Zeichnung über mehrere Blätter verteile. Denn auch wenn ich auf den hinteren Blättern ein Maß änder muss ich trotzdem die komplette Zeichnung revisionieren. Das möchte ich möglichst vermeiden, da ich Kollegen in der Fertigung habe, die das selbe Maß mehrmals - je nach Tagesform - ändern. Denen ist nicht bewusst, was das für ein Aufwand erzeugt und sie wollen es sich auch nicht bewusst machen.

    Oder habe ich das falsch verstanden und für die Zeichnungen für die Fertigung sind komplett wo anders abgelegt (und unter anderer Nummer)?
     
  4. AW: Angaben auf einer technischen Zeichnung

    Hallo Masls

    Bei dem mir bekannten System gibt es eine Ablage für Konstruktions Archiv und eine dem laufenden Änderungsdienst unterworfene Ablage bei den Fertigungsstufen.

    Gruß
    Rochus
     

Diese Seite empfehlen