Anforderungen an Motor

Hallo zusammen.
Ich habe Schwierigkeiten bei der Berechnung eines Drehmomentes für einen Motor.

Eine Last soll über eine Seiltrommel angehoben werden.
Die Seiltrommel ist über ein Getriebe mit dem Motor verbunden.

Bitte beachte ein paar Regeln beim Erstellen deines Beitrages:
  • Es dürfen keine Anhänge hochgeladen werden, die fremdes Urheberrecht verletzen.
    Im Prinzip trifft dies auf alles zu, was du nicht selbst erstellt hast.
  • Es gelten unsere Nutzungsbedingungen.
Angaben:
Masse m = 150kg
Getriebeübersetzung i=4:1 (keine Reibung)
Radius der Seiltrommel: r=0,2m

Die Massenträgheitsmomente sind ebenfalls gegeben:
Getriebeeingangswelle: J1= 0,2 kgm^2
Getreibeausgangswelle: J2= 4 kgm^2
Seiltrommel: J3= 8 kgm^2

Die Last soll auf den Hub von 0,8m auf v=1,2 m/s in t=1,2s gebracht werden (Geschwindigkeitsrampe).

Meine Überlegungen:
An der Seiltrommel muss die Arbeit W=m*g*h verrichtet werden ---> benötigte Leistung: P_end=W*t

Leider bin ich mir da schon nicht sicher, ob ich alles bedacht habe. Ist die Geschwindigkeit dann wirklich 1,2m/s?
Wie berechne ich die Beschleunigung der Masse?
a=v^2/(2*s) ??? Dann habe ich die Zeit nicht beachtet!?!

Wie berechne ich nun die Drehmomente am Getriebe?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Wie berechne ich nun die Drehmomente am Getriebe?

Hallo,
reduziere zunächst die Last auf den Seiltrommelradius mit m*r² und addiere es zum MTM der Seiltrommel selbst. Dann reduzierst du alle rotierenden MTM auf die Motorwelle.
Dem Motormoment entgegen wirkt das Lastmoment und das Beschleunigungsmoment aller rotierenden Teile.
Die Winkelbeschleunigung kannst du aus den Angaben der Aufgabe berechnen.
Schau mal, ob du damit weiter kommst.

Gruß:
Manni
 

Jobs

Jobmail abonieren - keine Jobs mehr verpassen:

Top