Alternative zur Zweihandschaltung

Hallo Foren-Community,

Es geht um meine betriebliche Abschlussprüfung, in der ich eine Handpresse automatisiere. Das heißt ich werde den Hebel der mittels Muskelkraft betätigt wird, durch einen Pneumatikzylinder ersetzen. Der Startvorgang sollte durch eine Zweihandschaltung ausgelöst werden.

Das Problem ist, dass Meister die auch in Prüfungsausschüssen sind, gesagt haben, dass trotz der Ortsgebundenheit einer Person, ich den gefährlichen Bereich abzuschranken habe.

Oder besser noch von der 2 Handschaltung auf eine Trennenden Schutzeinrichtung umzusteigen. Weil im Fachgespräch die 2 Handschaltung für mich nur Probleme bedeuten könnte, trotz der Berücksichtigung von den Sicherheitsreglen. (Zwangsgeführte Kontakte, Taster Anordnung, usw.)

Die Alternative sähe eine Makrolonscheibe vor, die von vorne mit einem Griff zuöffnen ist. Die Position sollte ein Kodierter Magnetschalter mit einer Auswertungseinheit Schutzkategorie 3 überwachen. Die haben wir auf Lager, weil alle Maschinentüren bei uns damit überwacht werden.

Kann ich das Schließen der Scheibe für den Start des Zylinderhubes benutzen, weil man dann das nächste zu pressende Teil bestücken könnte. Das bedeutet doch dass es nicht nur schneller sondern auch sicherer ist, im vergleich zur 2Handschaltung.

Meine Frage wäre ob die Aussagen von den „Meistern“ nachvollziehbar sind, sowie das umsteigen auf Trennende Schutzeinrichtung. Das zweite wäre die Umsetzung, kann ich wie in den beiden letzen Abschnitten die Presse so realisieren und dabei den Vorschriften gerecht werden.

mfg
dizz3l
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Alternative zur Zweihandschaltung

Keiner der ne ahnung zu dem Thema hat?
 
AW: Alternative zur Zweihandschaltung

Naja, es ist doch eigentlich ganz einfach warum die das so gesagt haben. Es bist zwar Du als Erbauer und Demo-Bediener der Anlage mit den Gefahren vertraut, aber man muß halt immer mit dem Schlimmsten rechnen. Und das ist ein x-beliebiger Mensch, der halt zu nah an der Anlage vorbeigehen könnte.

Dagegen mußt Du dich absichern.

Ich würde die ganze Anlage soweit möglich in eine Schutzeinhausung packen und das ganze mit Sicherheitstürschaltern versehen.
 
Top