Als Kaufmann den Techniker machen?

Erneute Ausbildung oder gleich als Vollzeitkraft anfangen ohne Elektroausbildung?

  • Ausbildung

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • Vollzeit

    Abstimmungen: 1 100,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    1
B

Benutzer255683

Gast
Hallo,

ich bin 25 Jahre alt und gelernter IT-Systemkaufmann.

Möchte in den technischen Bereich wechseln und habe zwei Angebote erhalten von dem AG erhalten:
1.Ausbildung zum IT-Systemlektroniker machen
2.Direkt als Vollzeitkraft anfangen und eine Schulung + Zertifizierung absolvieren, damit ich an elektronischen Anlagen arbeiten darf (Die restlichen IT-Kenntnisse sind bereits vorhanden)

Beim Unternehmen handelt es sich um einen IT-Dienstleister für Mobilfunkstandorte.

Vorausgesetzt ich würde mich für die zweite Möglichkeit entscheiden, könnte ich anschließend den Elektrotechniker machen, obwohl ich nur "Kaufmann" bin? Habe gelesen dass IT-Berufe für die Weiterbildung zugelassen sind.

Für die Vollzeitstelle sprechen viele Punkte:
-Volles Gehalt von Anfang an
-Firmenwagen
-Eigenständiges Arbeiten nach einem Jahr Anlernzeit

Meint ihr ich hätte auf lange Sicht nachteile wenn ich nicht die Ausbildung als IT-Systemelektroniker absolviere, und wie würdet ihr euch entscheiden?

Vielen Dank
 
Was genau ist denn dein Ziel? Technischer Bereich ist ein weites Feld.

Möchtest du in der IT bleiben oder in die Elektrotechnik?
Warum willst du den Techniker machen?
Warum nicht direkt ein Studium?

Deine Vollzeitstelle klingt stark nach einem Servicetechniker oder Inbetriebnehmer, da sollte dir klar sein was dann auf dich zukommt arbeitstechnisch in Zukunft.
 
Top