Allgemeine Frage zur Addiotion von Kräften

Hallo Zusammen,

ich hänge leider immer noch im LM1 2.2.1 der Kräfte Berechnung und habe dazu noch eine paar Fragen. Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.o_O

Um [tex]\alpha [/tex]R zu bekommen wird in Lehrbeispiel 9) arccos benutzt, in Aufgabe 10 arc tan. Wieso? Wann benutze ich was?

Und wieso wird in Aufgabe 10 [tex]\alpha [/tex]R = 180° + [tex]\alpha [/tex] gerechnet? Weil sich Fr im 2. Quadranten befindet??? Wenn dies so ist, würde dann im 3. Quadranten + 270° und im 4. + 360° gerechnet?


Gruß Björn

*Edit kann leider den Titel nicht korrigieren! :( :)
 
AW: Allgemeine Frage zur Addiotion von Kräften

mach mal skize

bin halt einer der übers auge lernt :D


gr mike
 
AW: Allgemeine Frage zur Addiotion von Kräften

So, vielleicht wird es damit klarer! :)

Immer noch die gleiche Frage, wann rechnet man mit arccos und wann mit arc tan und wieso wurde in der Aufgabe 10 alpha + 180° gerechnet?

Gruß Björn
 

Anhänge

AW: Allgemeine Frage zur Addiotion von Kräften

Hi Björn,

-bei der Winkelberechnung kommt es darauf an welche
Teile des Dreiecks gegeben sind
(siehe Mathe Formelsammlung S.48 Trigonometrie)

-bei der Aufgabe 10 liegt die gesuchte Kraft im 2ten
Quadranten und es wird mit einem neg. X-Wert gerechnet

-um das zu korrigieren, werden 180° dazugezählt

-diese Vorgehensweise finde ich auch etwas komisch,
ich hätte mit den AbsolutWerten also dem Betrag von FRx und FRy
gerechnet und je nach dem in welchem Quadrant das Ergebnis liegt
90, 180 oder 270 Grad addiert


Gruss Uwe
 
Zuletzt bearbeitet:
Top