Aktivierungsenergie berechnen

Hallo nochmal, stehe jetzt vor meinem nächsten Problem und zwar lautet die Aufgabe:

Berechen Sie die Aktivierungsenergie für die Umsetzung von Jodwasser mit Jodmethan zu Erdgas und elementaren Jod, wenn für diese Reaktion 2. Ordnung folgende Angaben gelten: k1 = 1,7*10-5 l/(mol*s) bei T1 = 430K und k2 = 9,6*10-5 l/(mol*s) bei T2 = 450K.

Ich habe damit begonnen die Redoxgleichung: k = k0 * exp {-Ea/R*T} nach Ea umzustellen. Wollte anschließend die Werte einsetzen doch weiß ich nicht wie ich auf R komme.

Meine Formel lautet: Ea = R*ln(kT1//kT2)/(1/T1-1/T2).

Habe ich jetzt etwas falsch verstanden? Wäre schön, wenn mir das einer erklären könnte.

Danke
 
AW: Aktivierungsenergie berechnen

Kann es sein, dass R die universelle Gaskonstante ist? dann einfach einfügen und fertig?

Ich habe echt lange gesucht und nichts gefunden, bis ich die Aufgabe hier reingestellt habe. Ich habe -139248 j/mol raus. Könnte das stimmen? obwohl mir das - eigenartig erscheint.
 
AW: Aktivierungsenergie berechnen

nimm folgende Formel: [tex]ln\frac{k1}{k2}=\frac{Ea}{R}*(\frac{1}{T2}-\frac{1}{T1}) [/tex]
[tex]R=8,314\frac{J}{mol*K} [/tex]
Der Rest ist easy.
 

Jobs

Jobmail abonieren - keine Jobs mehr verpassen:

Top