Ablauf Projektarbeit!? (Hilfe!)

Hallo,
da ich bis jetzt (6.Semester) ohne Besuch des Samstagsunterrichts noch irgendwelchen HSITS ausgekommen bin, hab ich jetzt ein Problem:
Kann mir jemand sagen wie das mit den Projektarbeiten abläuft?
soweit ich weiß muss man ja in drei Blöcken hin, wird dort ein großes Projekt gemacht oder drei kleine? gibts dort Gruppenarbeit?
Fragen über fragen! :-( Kann mich mal jemand aufklären oder mir nen Link posten?
Danke schonmal im Voraus!
 
AW: Ablauf Projektarbeit!? (Hilfe!)

Hallo Vega,

ich nehme an du bist beim DAA. Dann hast du mit den Unterlagen eine Unterlage bekommen die sich Projektarbeit schimpft. Das ist das Projekt was dann in dem nächsten Halbenjahr (3 Präsenzphasen) gemacht wird. Soweit ich weiß musst du für die Projektarbeit anwesend sein an einem der Studienorte.

Ich fange auch nächste Woche mit der Projektarbeit an, in Osnabrück Fachrichtung Maschbau/ Konstruktion.

Schönen Gruß
Stefan
 
AW: Ablauf Projektarbeit!? (Hilfe!)

Moin,

ich kann dir dazu nichts genaues sagen, ich habe aber gehört das die Teams gelost werden sollen. Lasse es mal nächste Woche auf mich zukommen.

Welchen Studienort hast du?

Gruß
 
AW: Ablauf Projektarbeit!? (Hilfe!)

Hallo!

Ich bin auch im 6. Semester. Elektrotechnik.
Meine Präsenzveranstaltungen finden immer in Würzburg statt. Die nächste ist vom 12.12. - 15.12.07
Ich kann da jedoch nicht hinfahren, da ich im Urlaub bin.
Stefan, du schreibst, dass für dich bereits nächste Woche der erste Teil der Projektarbeit stattfindet.
Nun, ich habe mit zwei Freunden telefoniert. Beide sind der Meinung, dass der erste Teil der Projektarbeit erst im kommenden Jahr stattfindet!
Kann es sein, dass du aufgrund einer anderen Studienrichtung bereits jetzt deinen ersten Teil hast?

Gruß
Slawek
 
AW: Ablauf Projektarbeit!? (Hilfe!)

also ich bin maschbau und hab meinen ersten Teil morgen in würzburg, allerdings versteh ich noch nicht ganz was ist wenn man z.b. Krank ist. einerseits verdammt blöd fürs team andererseits wann will man das nachholen? irgendwie ist mir das alles noch nicht so klar wie das klappen soll
 
AW: Ablauf Projektarbeit!? (Hilfe!)

HI!

redet Ihr jetzt vom Semersterprojekt (freiwillig, aufgebaut wie die Hasits, über mehrere Termine) oder die Projektwoche (verpflichtend, 4 Tage, PRÜFUNG!!) ??


cu
Volker
 
AW: Ablauf Projektarbeit!? (Hilfe!)

also soweit ich weiß von den freiwilligen, blick da nicht ganz durch wie gesagt.
Es sind also nur die 4 Tage verpflichtend? dachte das Projekt (welches verpflichtend ist und benotet wird) erstreckt sich über mehrere "hasits" und wird dann am schluß bei den 4 verpflichtenden tagen vorgetragen/bewertet!?o_O
 
AW: Ablauf Projektarbeit!? (Hilfe!)

also soweit ich weiß von den freiwilligen, blick da nicht ganz durch wie gesagt.
Es sind also nur die 4 Tage verpflichtend? dachte das Projekt (welches verpflichtend ist und benotet wird) erstreckt sich über mehrere "hasits" und wird dann am schluß bei den 4 verpflichtenden tagen vorgetragen/bewertet!?o_O

Die H´sits dienen ausschließlich der Vorbereitung auf die Projektwoche und sind freiwillig.

Die Projektwoche über die 4 Tage ist verpflichtend und in dieser wird ein Projekt ähnlich der Hsit´s in der gruppe ausgearbeitet und vorgetragen und auch benotet.

Diese Note fließt meines Wissens zu 20% in Deine Endnote ein.
 
M

Motormensch

Gast
AW: Ablauf Projektarbeit!? (Hilfe!)

Eine "Endnote" gibt es für die Fachhochschulreife - gebildet aus allen Zensuren des Zeugnisses - soweit ich weiß (und das auch nachrechnen konnte) alle gleich gewichtet.
Ich weis nicht wie du gleich gewichtet deffinierst?

Bei mir ist zB. eine 1 und eine 3 nicht unbedingt eine 2
Wäre die Stundenzahl bei der 1 höher, so würde die Note besser, wäre die Stundenzahl bei der 3 höher, so wäre die Note schlechter.

Vieleicht meinen wir beide aber auch das gleiche :)
 
AW: Ablauf Projektarbeit!? (Hilfe!)

HI!

Warum macht Ihr das nur immer so kompliziert - alle Zensuren zusammengezählt und durch die Anzahl geteilt!

Das nennt sich dann Durchschnittsnote und steht so auf dem Zeugnis.

cu
Volker
 
M

Motormensch

Gast
AW: Ablauf Projektarbeit!? (Hilfe!)

Warum macht Ihr das nur immer so kompliziert - alle Zensuren zusammengezählt und durch die Anzahl geteilt!

Das nennt sich dann Durchschnittsnote und steht so auf dem Zeugnis.
Ich mache es doch nicht so kompliziert, das schreibt anscheinend das Kultusministerium so vor.

Jedenfalls wird bei mir (und auch die mit mir fertig wurden) das Fach mit den meisten Stunden am stärksten gewichtet.
 
AW: Ablauf Projektarbeit!? (Hilfe!)

HI!

Bisher ging es in diesem Thread nur ums DAA (und damit Niedersachsen) - was in anderen Bundesländern oder anderen Schulen ist, ist daher eher verwirrend und hilft hier nicht wirklich weiter!

cu
Volker
 
AW: Ablauf Projektarbeit!? (Hilfe!)

also kann ich davon ausgehen, dass das, was *Sascha* geschrieben hat, korrekt ist?

bin auch beim DAA nord jetzt im 5. sem elektrot.
bis jetzt hab ich auch noch kein plan was mich da erwartet bzw wann ich mal nach würzburg fahren soll zum unterricht (bisher auch noch nie erschienen, war noch nicht nötig)
Kann mir auch wer sagen, aus eigener erfahrung, ob diese 3 freiwilligen Präsenzphasen wirklich nötig sind? Also sollte man darauf lieber nicht verzichten, da es sehr viel bringt, oder gehts auch ohne?
wenn ich nicht hingehen sollte, dann geh ich einfach irgendwann zu den 4 pflichttagen, wo das projekt stattfindet und dann muss ich schauen was auf mich zukommt. da wird evtl ausgelost, mit wem man zusammenarbeitet und hat dann 4 tage zeit dafür oder wie? Danach vortrag und benotung? hab ich das richtig verstanden alles?
danke
gruß
 
AW: Ablauf Projektarbeit!? (Hilfe!)

also kann ich davon ausgehen, dass das, was *Sascha* geschrieben hat, korrekt ist?

bin auch beim DAA nord jetzt im 5. sem elektrot.
bis jetzt hab ich auch noch kein plan was mich da erwartet bzw wann ich mal nach würzburg fahren soll zum unterricht (bisher auch noch nie erschienen, war noch nicht nötig)
Kann mir auch wer sagen, aus eigener erfahrung, ob diese 3 freiwilligen Präsenzphasen wirklich nötig sind? Also sollte man darauf lieber nicht verzichten, da es sehr viel bringt, oder gehts auch ohne?
wenn ich nicht hingehen sollte, dann geh ich einfach irgendwann zu den 4 pflichttagen, wo das projekt stattfindet und dann muss ich schauen was auf mich zukommt. da wird evtl ausgelost, mit wem man zusammenarbeitet und hat dann 4 tage zeit dafür oder wie? Danach vortrag und benotung? hab ich das richtig verstanden alles?
danke
gruß

Habe die projektwoche grad hinter mir und muss sagen dass ich es schon hilfreich fand vorher an den Präsensveranstaltungen teilgenommen zu haben um mal ein gefühl für den Ablauf zu bekommen.

Wenn Du mit der ganzen projektinizierung etc vertraut bist mußte natürlich nicht hin aber für mich war allein der ganze Umgang mit der Software unter Linux hilfreich da ich zu Hause ein Windows system habe.

Wenn Du dann in der Projektwoche anfängst dich zum ersten mal mit diesen Programmen zu beschäftigen und einzuarbeiten geht Dir wertvolle Zeit flöten.

Ich fands jedenfalls hilfreich.
 
AW: Ablauf Projektarbeit!? (Hilfe!)

ok danke für die info.

noch eine frage. werden die gruppen ausgelost oder bilden sich grüppchen? und aus wievielen leuten besteht eine gruppe?
wenn einer schlecht und unvorbereitet ist, zieht er die gruppe runter oder ist da sozusagen jeder doch einzelkämpfer?

gruß
 
AW: Ablauf Projektarbeit!? (Hilfe!)

HI!

Die Gruppen werden ausgelost.

Gruppengröße 4-5 - je nach Stärke der Gesamtgruppe.

Es gibt Gemeinschaftspunkte und Einzelpunkte - jemand, der nicht vorbereitet ist, kann somit die Gruppe runterziehen, wobei einer noch zu kompensieren ist...


cu
Volker
 
AW: Ablauf Projektarbeit!? (Hilfe!)

Hi

Es gibt mehr als nur drei Präsenzveranstaltungen! Das sind die Handlungssituationen.
Dann gibt es ein Semesterprojekt, dies ist in drei Teile aufgebaut. Anwesenheit ist keine Pflicht.
Die Projektarbeit ist verpflichtend! Dauert vier Tage. Die Gruppen werden ausgelost.
Ich persönlich war auf einigen Präsenzveranstaltungen. Ob es nun hilfreich ist oder nicht, darüber läßt es sich streiten. Klar ist es gut, mal dabei gewesen zu sein, dies kann sehr hilfreich für die Projektarbeit sein. Doch es gibt auch genügende, die noch nie da waren und dann die Projektarbeit trotzdem gut bestehen, weil sie von den anderen Mitgliedern der Gruppe mitgezogen werden.
Gruß
Slawek
 
Top